Europas Rohstoffhunger

Herbsttagung
21.10.2017
09:00 Uhr
bis 16:30 Uhr
CIR-Herbsttagung

Europas Rohstoffhunger

Von imerpialer Lebensweise, Widerstand und Solidarität.

Dieses Jahr ist es wieder so weit: die CIR veranstaltet am 21. Oktober in der ESG Münster nach vierjähriger Pause wieder eine Herbsttagung - dieses Mal zum Thema Rohstoffabbau, Menschenrechte und Konsum. Vielleicht haben Sie schon mal in der presente von den Auswirkungen des Bergbaus gelesen? Oder Sie fragen sich, warum Fairtrade jetzt auch Gold zertifiziert? Jetzt wollen Sie sich weiter informieren, um politisch aktiv zu werden? Dann sind Sie genau richtig!
Antonia Reichwein referiert über "Rohstoffpolitik zwischen Industrieinteressen und dem Schutz von Menschenrechten".

An wen richtet sich die Veranstaltung? 
Die Herbsttagung richtet sich an alle entwicklungspolitisch interessierte Menschen - z.B. Studierende, ehrenamtlich Engagierte, Mitarbeiter*innen bei NGOs -, die sich informieren und neu erworbenes Wissen in Ihren Initiativen weitergeben wollen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für die Verpflegung während der Tagung wird gesorgt sein.
Hier können Sie sich anmelden. 

(Obiger Text stammt vom Veranstalter.)