Klimapolitische Bewertung des deutsch-französischen Aachener Vertrags

Gesamtkommentar zum Aachener Vertrag

Die deutsch-französische Freundschaft und ihre Bedeutung für den Frieden in Europa wurde 1963 im Élysée-Vertrag verankert. 56 Jahren später wird dieser von dem sogenannten Aachener Vertrag ergänzt. Der neue Freundschaftsvertrag zwischen beiden Regierungen beinhaltet klimapolitisch relevante Kapitel.

Fakten zur Agrarindustrie 2019

Cover Verbraucherinformation Fakten zur Agrarindustrie
Behauptungen der Agrarindustrie zur Verhinderung strengerer Regeln für Umwelt-, Tierschutz und Menschenrechte auf dem Prüfstand

Nimmt in Deutschland die Nitratbelastung des Wassers zu? Oder schützen uns höchste Standards in der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft vor Gewässerbelastungen? Sind Verbraucher in Deutschland tatsächlich zu geizig, um mehr Tierschutz in der Landwirtschaft zu bezahlen? Oder sind die Lebensmittel von Tieren nur einfach nicht zuverlässig gekennzeichnet?

Meldung | 17.01.2019

Kritischer Agrarbericht 2019

Schwerpunkt: "Landwirtschaft für Europa"

Im Zentrum der aktuellen agrarpolitischen Debatte steht die anstehende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), die seit vielen Jahren Kernstück der europäischen Integration ist. Im Jahr der Europawahl unter dem Vorzeichen nationaler Egoismen in vielen europäischen Ländern bekennen sich die Mitgliedsverbände des AgrarBündnisses, als Herausgeber des Kritischen Agrarberichts, zur besonderen Verantwortung für die Zukunft Europas. Bereits heute bietet die GAP viele Spielräume für die Mitgliedstaaten, die Fördermittel auf umwelt- und tierwohlbezogene Ziele auszurichten.

Meldung | 07.01.2019

Stellenangebot: Referent*in für klimakompatible Finanzflüsse und Sustainable Finance

32-40 h / Woche, Arbeitsort Berlin, Beginn baldmöglichst

Germanwatch sucht eine*n Mitarbeiter*in mit Fachkenntnissen und Erfahrung in ökonomischen/finanzwissenschaftlichen und politischen Fragen der Klima- und Energiedebatte. Zu Ihren zentralen Aufgaben zählen die Lobby-/Advocacy-Arbeit in Berlin, die Politikanalyse, das Verfassen von Stellungnahmen, die Organisation von Fachveranstaltungen und Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle ist im Germanwatch-Team Internationale Klimapolitik angesiedelt.