KlimaKompakt

Header KlimaKompakt

Unser Klima-Newsletter KlimaKompakt informiert Sie über wichtige Entwicklungen aus den Bereichen Wissenschaft, internationale Politik, nationale Umsetzungsmaßnahmen und Unternehmen. In der Regel werden Originaltexte im – ggf. übersetzten und gekürzten – Wortlaut abgedruckt.

KlimaKompakt & KlimaKompakt Spezial

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 32

Europäischer Rat vereinbart Klimaziele

Header KlimaKompakt Spezial

Am 22./23. März fand das Treffen der Regierungschefs der EU-Mitgliedsstaaten in Brüssel statt. Dort stand neben der Reform des Stabilitätspaktes, der Überarbeitung der "Lissabon-Strategie" und weiteren Punkten auch die langfristige klimapolitische Strategie der EU auf der…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 31

Deutsche Automobilkonzerne klagen gegen Klimaschutzgesetz

Header KlimaKompakt Spezial

Neun große deutsche Umweltverbände haben in gemeinsamen Briefen an die Vorstände von BMW, DaimlerChrysler, Porsche und Volkswagen gefordert, dass die Automobilunternehmen ihre Klage gegen das kalifornische Klimaschutzgesetz zurückziehen. Das Gesetz soll die Treibhausgasemissionen von Neuwagen ab…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 30

Deutsch-amerikanisches Aktionsprogramm zum Klimaschutz

Header KlimaKompakt Spezial

Anlässlich des jüngsten Besuches des US-Präsidenten G.W. Bush haben die deutsche und die US-Regierung am 23.2.05 ein gemeinsames "Aktionsprogramm für umweltfreundliche und effiziente Energie, Entwicklung und Klimaschutz" verabschiedet. Bundeskanzler Schröder eröffnete die zusammen mit dem US-Präsidenten…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 29

Studie untermauert menschlichen Einfluss auf Erderwärmung

Header KlimaKompakt Spezial

Eine neue Studie, die auf der Analyse von Ozeantemperaturen basiert, liefert jetzt zusätzliche Belege dafür, dass der Mensch die Haupttriebkraft für die globale Erwärmung ist. Wir dokumentieren einen Artikel des "Independent" vom 19.2.05 (Übersetzung durch Germanwatch…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 28

Internationale Klimapolitik: Wichtige Termine 2005

Header KlimaKompakt Spezial

In den vergangenen Tagen wurden mehrere Termine festgelegt oder geändert, die für die internationale Klimapolitik relevant sind. Diese und weitere wichtige Termine finden Sie in der folgenden Liste (alle Angaben ohne Gewähr, die Quellen sind jeweils…

KlimaKompakt
 Nr. 40

KlimaKompakt Nr. 40 / Februar 2005

Header KlimaKompakt

Jetzt ist das Kyoto-Protokoll verbindliches Völkerrecht. Nur durch diese Verbindlichkeit besteht für die meisten westlichen Industriestaaten noch eine realistische Chance, ihre damals vereinbarten Klimaschutzziele einzuhalten. Genau deshalb gilt: Kyoto ist eine Feier wert! Es hat den…

KlimaKompakt
 Nr. 39

KlimaKompakt Nr. 39 / Dezember 2004

Header KlimaKompakt

Der "Master of Disaster" geht nach 30 Jahren erfolgreicher GeoRisiko-Forschung in den Ruhestand. Die augenscheinliche Häufung von Wetterkatastrophen wie Stürmen, Überschwemmungen, Hitzewellen und Waldbränden spiegelt sich nirgends so deutlich wider wie in den Statistiken der Münchener…

KlimaKompakt
 Nr. 38

KlimaKompakt Nr. 38 / November 2004

Header KlimaKompakt

Durch die Ratifizierung Russlands ist das Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls gesichert. Die hohen Ölpreise fördern weltweit das Nachdenken über Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Die nicht mehr übersehbare Häufung an Wetterkatastrophen lässt sogar die Bild-Zeitung den Klimakollaps ausrufen…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 27

Russischer Föderationsrat stimmt Kyoto zu / DIW zu Kosten des Klimawandels

Header KlimaKompakt Spezial

Jährliche Klimaschäden von 2000 Mrd US$ bis 2050 schon bei 1 Grad Erwärmung Nachdem am vergangenen Freitag die russische Duma der Ratifizierung des Kyoto-Protokolls zugestimmt hat, erfolgte heute die Verabschiedung im Russischen Föderationsrat. Neunzig Tage nach…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 26

Russland ratifiziert Kioto - Kioto tritt in Kraft

Header KlimaKompakt Spezial

Heute Nachmittag hat die russische Duma den Weg frei gemacht für das Inkrafttreten des Kioto-Protokolls. 90 Tage nachdem die Ratifizierungsurkunde dann in New York hinterlegt ist, tritt das Kioto-Protokoll automatisch in Kraft. "Nach Jahren des Stillstandes…

KlimaKompakt
 Nr. 37

KlimaKompakt Nr. 37 / Oktober 2004

Header KlimaKompakt

Allen Zweiflern zum Trotz will Russland in den nächsten Wochen das Kioto-Protokoll ratifizieren. 90 Tage später wird das Abkommen für die mehr als 120 Staaten völkerrechtlich verbindlich, die es ratifiziert haben. Nach der Klima-Rahmenkonvention ist damit…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 25

Russland leitet Ratifizierung von Kyoto ein

Header KlimaKompakt Spezial

Präsident Putin hat den russischen Ratifizierungsprozess offiziell eingeleitet. Er hat die fünf beteiligten Ministerien in einem Schreiben aufgefordert, die notwendigen Papiere bald möglichst zu unterschreiben und dann an die Duma weiterzuleiten (siehe auch untenstehende AFP-Meldung). In…

KlimaKompakt
 Nr. 36

KlimaKompakt Nr. 36 / August 2004

Header KlimaKompakt

In einem Teil der Presse lasen wir soeben, neuere Forschungsergebnisse wiesen darauf hin, dass die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts doch nicht die heißeste Phase innerhalb des letzten Jahrtausends gewesen seien. Müssen deshalb die Warnungen vor…

KlimaKompakt
 Nr. 35

KlimaKompakt Nr. 35 / Juli 2004

Header KlimaKompakt

Die internationale Klimaschutzdebatte nähert sich zentralen Verzweigungspunkten. Der Ausgang der US-Wahl, die russische Entscheidung über die Ratifizierung Kyotos, der im Frühjahr festzulegende Verhandlungskurs der EU über Instrumente nach 2012 ("Kyoto II") und die weitere (derzeit sehr…

KlimaKompakt
 Nr. 34

KlimaKompakt Nr. 34 / Mai 2004

Header KlimaKompakt

Der russische Präsident Putin verspricht nach Monaten der Sprachlosigkeit, den Fortschritt in Richtung Ratifizierung des Kyoto-Protokolls zu beschleunigen. Sobald Russland ratifiziert, tritt Kyoto in Kraft. Auch in Australien kündigt die Op-position an, im Falle eines Wahlsieges…

KlimaKompakt
 Nr. 33

KlimaKompakt Nr. 33 / April 2004

Header KlimaKompakt

Der deutsche Kompromiss zum Emissionshandel geht davon aus, unsere Wettbewerbsfähigkeit vertrage keinen Klimaschutz. Dabei wurde gerade durch diese Entscheidung eine Chance vertan, mittels des Emissionshandels die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu stärken. Es wurde…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 24

Polemik statt Argumente?

Header KlimaKompakt Spezial

Die Debatte um den Emissionshandel und genereller - die Rolle des Klimaschutzes in der deutschen Energiepolitik - spitzt sich immer mehr zu. Wir dokumentieren hier die Briefe, die sich Bundeswirtschaftsminister Clement und Bundesumweltminister Trittin kürzlich dazu…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 23

Neue Forschungsergebnisse zu Flugverkehr und Klima

Header KlimaKompakt Spezial

Hintergrundpapier, Berlin, 10.03.2004 Dietrich Brockhagen [1] , Germanwatch >> Druckversion [PDF, 30KB] Neue wissenschaftliche Erkenntnisse legen den Schluss nahe, dass der Flugverkehr in seiner Klimawirkung bisher deutlich unterschätzt wurde. Der offizielle Bericht des zwischenstaatlichen Ausschusses für…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 22

Der BDI blockiert - will er Kyoto kippen?

Header KlimaKompakt Spezial

Nach einer Meldung der Süddeutschen Zeitung von heute setzt die vom BDI vertretene deutsche Wirtschaft offenbar auf einen Blockadekurs bei den Gesprächen um den Emissionshandel. Die SZ zitiert aus einer internen Lobbyanweisung für die Industrielobbyisten: "Wir…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 21

Pentagon-Bericht über abrupte Klimaänderungen

Header KlimaKompakt Spezial

Sofortiges Handeln im Interesse der nationalen Sicherheit der USA gefordert Im Auftrag des Pentagon wurde im Oktober 2003 ein Bericht über die Auswirkungen abrupter Klimaänderungen erstellt. Durch eine Indiskretion gelangte er vor wenigen Tagen an die…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 20

Ehrgeiziges Klimaschutzziel der Deutschen Bahn für das Jahr 2020

Header KlimaKompakt Spezial

Die Deutsche Bahn AG hat ihr CO2-Reduktionsziel drei Jahre früher als geplant realisiert und sich ein neues ambitioniertes Klimaschutzziel für das Jahr 2020 gesteckt, um ihre Stellung als klimafreundlicher Verkehrsträger auszubauen. Bereits im Jahr 2002 hat…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 19

Klimaschutz nach 2012:

Header KlimaKompakt Spezial

Ein umsetzbarer globaler Rahmen zur Verhinderung gefährlichen Klimawandels In der Klimarahmenkonvention von 1992 hat sich die internationale Staatengemeinschaft dazu verpflichtet, "die Stabilisierung der Treibhausgaskonzentrationen in der Atmosphäre auf einem Niveau zu erreichen, auf dem eine gefährliche…

KlimaKompakt
 Nr. 32

KlimaKompakt Nr. 32 / Januar 2004

Header KlimaKompakt

Die Klimawissenschaft bestätigt mit ständig neuen Erkenntnissen, was wir alle spüren: Der globale Klimawandel als höchst riskantes Großexperiment mit Mensch und Natur ist längst in Gang. Doch einige in der deutschen Energiewirtschaft reagieren immer noch mit…

KlimaKompakt Spezial
 Nr. 18

Nach dem Klimagipfel in Mailand: Kyoto lebt!

Header KlimaKompakt Spezial

Auch der Klimagipfel in Mailand stand stark unter der noch ausstehenden Ratifizierung des Kyoto-Protokolls durch Russland. Es folgt eine aktuelle Einschätzung zu diesem Thema, größtenteils basierend auf einer Mitteilung von Alexey Kokorin (WWF), einem der bestinformierten…

KlimaKompakt
 Nr. 31

KlimaKompakt Nr. 31 / November 2003

Header KlimaKompakt

Vermutlich wird Russland erst nach der US-Präsidentenwahl im November 2004 entscheiden, ob es das Kyoto-Protokoll ratifziert. Aus russischer Sicht mag das rational erscheinen. Vielleicht kann man durch die Wartezeit ja den Preis hochtreiben, den Kyoto-Befürworter zu…

Ansprechpartnerin Redaktion

Echter Name

Referentin - Bildung für nachhaltige Entwicklung & Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West - RENN.west / Redakteurin
+49 (0)228 / 60492-24