Presse

Titelbild: Presse

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung
31.05.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung Berlin, 31.5.05: Die Reformumsetzung der EU-Milchmarktordnung wird die Milchpreise in der EU unter Druck setzen und damit die bereits schwierige Lage der einheimischen Milchbauern weiter verschärfen. Denn durch die Reform werden noch mehr…

Pressemitteilung
12.05.2005

  Gemeinsame Presseerklärung von Germanwatch und Dachverband der Kritischen Aktionäre Berlin / Köln, 12.05.2005. Bei der heutigen Hauptversammlung des Reifenherstellers Continental in Hannover gab es massive nationale und internationale Proteste. Betriebsräte des Conti-Werkes "General Tire" im…

Pressemitteilung
27.04.2005

Am heutigen Mittwoch wurde im Auswärtigen Amt in Berlin in Anwesenheit von Bundesaußenminister Joschka Fischer die deutschsprachige Ausgabe des "Berichts zur Lage der Welt 2005" des "Worldwatch-Institutes" (Washington) vorgestellt. Der Bericht kritisiert den vorherrschenden, militärisch verengten Sicherheitsbegriff vor dem Hintergrund der Anschläge vom 11. September 2001.

Pressemitteilung
21.04.2005

Tektonische Verschiebungen in Demographie, Politik und Weltwirtschaft stehen bevor. Die Welt wird multipolar. Der heutige Westen wird in wenigen Jahrzehnten eine Minderheit sein. Im Jahr 2040 werden die Europäer und die Nordamerikaner nur noch 10% der Weltbevölkerung stellen. Drängende Handlungsfelder sind Armut, Umwelt, Entwicklung und Sicherheit.

Pressemitteilung
23.03.2005

  Pressemitteilung Hamm / Berlin, 23.3.05: Heute blockieren Milchbauern deutschlandweit die Auslieferungstore zu Lagern von Lebensmitteldiscountern und Molkereien. Die Bauern protestieren damit gegen das dramatische Dumping der Milchpreise durch große Handelsketten in Deutschland. Die entwicklungspolitische Organisation…

Pressemitteilung
21.03.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung von BUND, Deutsche Umwelthilfe, Forum Umwelt und Entwicklung, Germanwatch, Greenpeace, NABU, ROBIN WOOD, Verkehrsclub Deutschland und WWF Frankfurt-Main/Berlin, 21.3.05: Neun große deutsche Umweltverbände haben in gemeinsamen Briefen an die Vorstände von BMW, DaimlerChrysler…

Pressemitteilung
12.03.2005

Bei einer von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung veranstalteten Diskussionsveranstaltung hat die nichtstaatliche Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch eine Reform der europäischen Zuckermarktordnung gefordert, die die Interessen der ärmsten Länder der Welt und…

Pressemitteilung
16.02.2005

Pressemitteilung anlässlich der gemeinsamen Kyoto-Feier der Stadt Bonn, der Stiftung Zukunftsfähigkeit und dem UN-Klimasekretariat in Bonn Bonn, 16.2.05. Ab heute ist das Kyoto-Protokoll verbindliches Völkerrecht. Alleine diese Verbindlichkeit ist der Hebel, der den Regierungen der meisten…

Pressemitteilung
14.02.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung von BUND, Germanwatch, Robin Wood und VCD Berlin, 14.2.05. Die deutschen Umwelt- und Verkehrsverbände haben im Vorfeld der Feierlichkeiten zum Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls am kommenden Mittwoch die EU-Kommission in einem gemeinsamen Schreiben dringlich…

Pressemitteilung
18.01.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung von FIAN und Gemanwatch Berlin / Herne, 18.1.05. Am gestrigen Montag wurde im Beisein des mexikanischen Staatspräsidenten Vicente Fox der jahrelange Streit zwischen dem deutschen Reifenhersteller Continental und der Gewerkschaft des Euzkadi-Werkes in…

Echter Name

Pressesprecher
+49 (0)228 / 60 492-23, +49 (0)151 / 252 110 72

Büro Bonn

Germanwatch e.V.
Dr.Werner-Schuster-Haus
Kaiserstr. 201
D-53113 Bonn

Tel. +49 (0)228 / 60 492-0
Fax +49 (0)228 / 60 492-19

E-Mail: info@germanwatch.org

Anfahrt

Germanwatch in den Medien (Auswahl)

Handelsblatt
Hilfspaket mit vielen Forderungen zum Klimaschutz - klimapolitische Wirkung schwach


MDR aktuell
Schlachthöfe wollen Mitarbeiter vermehrt testen

mit Reinhild Benning


Der Spiegel
Die Billionen-Dollar-Chance
zum Petersberger Klimadialog


Morgenmagazin (ARD)
Merkel-Rede mit Spannung erwartet

Interview mit Christoph Bals zum Klimadialog


Deutschlandfunk Kultur
Germanwatch: Demokratie stärken, nicht aushöhlen!

Interview mit Christoph Bals


ZDF
Achtung, Essen! Keime

mit Reinhild Benning


The New York Times
How hard is it to quit coal? For Germany, 18 years and $44 Billion


>> weitere Meldungen

Germanwatch bei Twitter