Atom- und Kohlestrom Ade!

Weitblick Artikel

Atom- und Kohlestrom Ade!

AKTION: STROMWECHSEL
Karikatur RWE

Copyright: Germanwatch/Michael Hüter

Verbrauchen Sie noch Kohle- und Atomstrom? Dann machen Sie einen Frühjahrsputz und holen sie sich saubere Energie in Ihre Wohnung!

Denn: Der Umstieg auf Erneuerbare Energien ist nicht nur Sache der Politik. Der einfachste Weg, um den Ausstieg aus Atom und Kohle selber voranzubringen, ist der Wechsel zu einem Ökostromanbieter.

Echte Ökostromanbieter sollten kein Geld mit Kohle oder Atom verdienen, sondern ausschließlich Strom aus Erneuerbaren Energien anbieten und in Neuanlagen investieren. Dies ist das Ideal und erfreulicherweise existiert es bereits am Markt. Wir empfehlen die vier bundesweit aktiven, unabhängigen Ökostromanbieter Licht- Blick, Elektrizitätswerke Schönau (EWS), Naturstrom und Greenpeace Energy. Germanwatch kooperiert mit zweien dieser Anbieter von grünem Strom: EWS und Licht- Blick.

Das Beste: Ihr Wechsel wirkt sogar doppelt! Sie erhalten sauberen Strom und unterstützen unsere Arbeit für mehr Erneuerbare Energien, mehr Energieeffizienz und mehr Klimaschutz.

Denn für jeden Kunden oder jede Kundin, der/die über diesen Aufruf zu EWS oder LichtBlick wechselt, zahlen die Anbieter einmalig 25 Euro an die Germanwatch- Kampagne „100 Prozent Zukunft“, die sich für eine erneuerbare Energiezukunft einsetzt (mehr Infos unter: www.100prozentzukunft.de)

Und wie funktioniert es?

Stromwechseln ist ganz einfach und in wenigen Minuten gemacht: Stromanbieter aussuchen, Formular ausfüllen und abschicken! Den Rest erledigt der neue Anbieter – und eine sichere Stromversorgung ist währenddessen natürlich immer gewährleistet.

Jetzt wechseln unter:

http://www.germanwatch.org/strom