Fressende Kühe

Die EU-Agrarpolitik hat Auswirkungen auf Klima und Entwicklung weltweit. Sie muss ihrer internationalen Verantwortung gerecht werden, indem sie eine nachhaltige Landwirtschaft und das Recht auf Nahrung in den Ländern des Südens fördert und zu einem positiven Faktor für den Klimaschutz wird.

Aktuelles zum Thema

Pressemitteilung
07.03.2006

  Gemeinsame Pressemitteilung Berlin, 7. März 2006: 21 Organisationen aus Umwelt-und Tierschutz, Landwirtschaft und Entwicklungspolitik rufen die Agrarminister von Bund und Ländern auf, sich für die Veröffentlichung der Daten über Agrarsubventionen einzusetzen. In anderen europäischen Ländern…

Pressemitteilung
06.10.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung Bielefeld, 06.10.05: Die entwicklungspolitischen Organisationen Misereor und Germanwatch und die Bauernvertretung Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) rufen die Agrarminister von Bund und Ländern auf, die deutsche Milchquote nicht zu erhöhen. Die Milchquote regelt die…

Pressemitteilung
22.09.2005

  Pressemitteilung Bonn, den 22.09.2005. Gemeinsam mit über 50 Fachleuten, Politikern und Wissenschaftlern hat Germanwatch gestern mit einer Fachtagung im nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf das Dialogprojekt mit dem Titel "Süßer Sprengstoff für die entwicklungspolitische und ökologische…

Pressemitteilung
18.07.2005

Gemeinsame Pressemitteilung von WWF, AbL, BUND, Germanwatch, NABU und EED Berlin, 18.07.05. Nach Ansicht der Umweltverbände WWF, AbL, BUND, Germanwatch und NABU und des EED, weisen die Vorschläge der EU-Kommission zur Reform des europäischen Zuckermarktes…

Pressemitteilung
31.05.2005

  Gemeinsame Pressemitteilung Berlin, 31.5.05: Die Reformumsetzung der EU-Milchmarktordnung wird die Milchpreise in der EU unter Druck setzen und damit die bereits schwierige Lage der einheimischen Milchbauern weiter verschärfen. Denn durch die Reform werden noch mehr…

Pressemitteilung
23.03.2005

  Pressemitteilung Hamm / Berlin, 23.3.05: Heute blockieren Milchbauern deutschlandweit die Auslieferungstore zu Lagern von Lebensmitteldiscountern und Molkereien. Die Bauern protestieren damit gegen das dramatische Dumping der Milchpreise durch große Handelsketten in Deutschland. Die entwicklungspolitische Organisation…

Pressemitteilung
12.03.2005

Bei einer von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung veranstalteten Diskussionsveranstaltung hat die nichtstaatliche Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch eine Reform der europäischen Zuckermarktordnung gefordert, die die Interessen der ärmsten Länder der Welt und…

Pressemitteilung
05.11.2004

  Gemeinsame Pressemitteilung von AbL und Germanwatch Kleinbauern in Nord und Süd sind die Verlierer der bisherigen gemeinsamen Agrarpolitik. Deswegen müssen die politischen Rahmenbedingungen schleunigst geändert werden. Dazu startet heute in Köln die Vernetzung von Organisationen…

Pressemitteilung
07.09.2004

  Gemeinsame Pressemitteilung von Germanwatch, Euronatur und Evangelischem Entwicklungsdienst EED >> englische Version Genf, 7.9.2004: Die drei deutschen nichtstaatlichen Umwelt- und Entwicklungsorganisationen Germanwatch, Euronatur und EED (Evangelischer Entwicklungsdienst) haben heute in Genf die Ergebnisse eines Besuchs…

Pressemitteilung
14.05.2004

Pressemitteilung Berlin, den 14.5.2004: Im Rahmen einer von Germanwatch organisierten Fachtagung zum Thema "Die Reform der Zuckermarktordnung und ihre Konsequenzen für LDCs" forderten hochrangige Vertreter/-innen von LDCs (am wenigsten entwickelte Länder) nachdrücklich eine Berücksichtigung ihrer Entwicklungsanliegen…