Titelbild: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

In unserer Bildungsarbeit vermitteln wir Inhalte zu Themen wie Unternehmensverantwortung, Fairer Handel und Klimaschutz. Dabei ist es uns wichtig, Eigeninitiative zu fördern und zu nachhaltigem Denken und Handeln anzuregen.

Aktuelles zum Thema

Publikation
09.09.2009
Deckblatt: Poster_Meiner ist Kleiner

Germanwatch setzt sich deutschland- und europaweit für dynamische Energieeffizienz-Standards ein. Als Beispiel dient das japanische Top-Runner-Gesetz, durch das das effizienteste Gerät den Standard für alle entsprechenden Geräte setzt. Ein solches Gesetz sorgt für Innovationsvorsprung und deutlich sinkenden Stromverbrauch.

Publikation
09.09.2009

Über 100 Teilnehmer hatten kreative Motive zu den folgenden Klimaschutz-Strategien eingereicht: Emissionshandel, Kohle-Moratorium, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Internationaler Fonds für den Waldschutz und Top-Runner-Ansatz.

Pressemitteilung
13.02.2009
Pressemitteilung

Der "klima on S'cooltour" Wettbewerb prämierte heute auf der didacta in Hannover fünf Projektideen von Schulklassen für besseren Klimaschutz an ihren Schulen.

Pressemitteilung
22.09.2008
Pressemitteilung

In der Nünning-Realschule Borken präsentiert die Germanwatch Klimaexpedition während der Aktionstage der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" Satellitenbilder zum Themenkreis Umwelt- und Klimaänderung. "Mit faszinierender Technik für junge Menschen die große Herausforderung des Klimawandels sichtbar machen, das ist die große Herausforderung, der sich die Germanwatch Klimaexpedition seit 2004 mit über 1400 Präsentationen erfolgreich stellt", so Klaus Milke, Vorstandsvorsitzender von Germanwatch.

Publikation
01.08.2008
Deckblatt: Schulbuch_Diercke_Klimawandel

Der Vertrieb erfolgt über den Buchhandel.Verlag: Westermann. Preis: 12,50 Euro

Pressemitteilung
07.04.2008
Pressemitteilung

Mit dem heutigen Start der S'cooltour wird ein weiterer wichtiger Schritt getan, den vom Menschen verursachten Klimawandel und seine Folgen Schülerinnen und Schülern näher zu bringen. Auf jugendgerechte Art und Weise wird das Klimathema aufbereitet und die Eigeninitiative der Schüler angeregt.

Publikation
01.01.2008
Cover Arbeitsblaetter MDG und Klimawandel

In dieser Unterrichtseinheit sind die Zusammenhänge zwischen den MDGs und dem globalen Klimawandel systematisch didaktisch aufgearbeitet. Fallbeispiele erörtern einzelne MDGs hinsichtlich ihrer Beziehung zum Klimawandel, sowohl aus Sicht des Klimaschutzes als auch der Auswirkungen des Klimawandels, die für Aspekte wie Ernährungssicherheit oder Wasserversorgung, aber auch Gesundheitsfragen in vielen Teilen der Entwicklungsländer äußert problematisch sind.

Publikation
01.01.2008
Deckblatt_ Arbeitsblatt_AuswirkungenKlimawandelDeutschland
Hintergründe

Die vorliegende Unterrichtseinheit wurde für den Unterricht ab Klasse 9 erarbeitet und basiert zu großen Teilen auf einem von Germanwatch herausgegebenen Hintergrundpapier „Auswirkungen des Klimawandels auf Deutschland” (Schwarz/Harmeling/ Bals, 2007).

Publikation
01.01.2008
Deckblatt: Arbeitsblätter: Der internationale Flugverkehr und der Klimawandel

Mit dem vorliegenden Unterrichtsbaustein erhalten die SchülerInnen die Gelegenheit, sich möglichst aktiv und eigenverantwortlich mit dem Thema „Klimaschutz und Flugverkehr“ zu befassen, Handlungsperspektiven zu entwickeln und – in Gegenwart und Zukunft – selbst zum vorsorgenden Klimaschutz beizutragen.

Publikation
01.06.2007
Deckblatt: Klimawandel und Ernährungssicherheit
Erste Ergebnisse eines gemeinsamen Studienvorhabens

Lassen Sie sich mit uns auf eine Reise durch die Welt ein, um sich die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ernährungssicherung vor Augen zu führen. Wir wollen mit diesem Papier eine erste Zusammenfassung einer eigenen Studie zum Thema vorlegen. Für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe sind Ernährungssicherungsfragen von zentraler Bedeutung, da ein großer Teil unserer Arbeit darauf ausgerichtet ist, Zugang zu ausreichender Ernährung zu sichern und Menschen mit unseren Partnerorganisationen darin zu unterstützen, sich selbst zu ernähren.

Ansprechpartner*in

Echter Name

Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-26

Empowerment for Climate Leadership

Banner: ECL

Videos

Die Rechnung.

Es trifft uns alle.

Klimagericht - Germanwatch und Brot für die Welt

What am I

Germanwatch Klimaexpedition: Kurz erklärt von Stefan Rostock

Germanwatch Klimaexpedition: Satellitenbilder machen Klimawandel sichtbar