Titelbild: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

In unserer Bildungsarbeit vermitteln wir Inhalte zu Themen wie Unternehmensverantwortung, Fairer Handel und Klimaschutz. Dabei ist es uns wichtig, Eigeninitiative zu fördern und zu nachhaltigem Denken und Handeln anzuregen.

Aktuelles zum Thema

Meldung
13.02.2013
Flyer: NRW Umweltbildungswerkstatt
WWW - Welt Weite Weiterentwicklung auch in NRW

Mit der diesjährigen Umweltbildungswerkstatt greifen ANU und NUA die aktuelle Debatte um Klimawandel, Energiewende und eine notwendige „Große Transformation“ auf. Welche Rolle kann dabei die Natur- und Umweltbildung spielen und welche einschneidenden Veränderungen sind gemeint? Das soll auf dieser Tagung bearbeitet werden...

Meldung
28.06.2012
Jahrestagung RNE 2012
"WERKSTATT N"-Projekte 2012 auf der Jahrestagung des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Die Germanwatch Klimaexpedition präsentierte sich auf der Jahrestagung des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) am 25. Juni 2012 als beispielhaftes Bildungsprojekt.

Publikation
18.06.2012
Cover: Positionspapier zu Rio20
Germanwatch-Positionspapier zu Rio20+: Nachhaltige Entwicklungsziele, starke UN-Institutionen sowie ein verbindlicher Rahmen für eine Grüne und Faire Wirtschaft

Beim Nachhaltigkeitsgipfel in Rio geht es um nichts weniger als um die Frage, wie sich die UN in den nächsten 20 Jahren aufstellt, um sich auf die großen Nachhaltigkeits-Herausforderungen, die Grenzen des Planeten und die großen geopolitischen Veränderungen einzustellen - sowohl im Hinblick auf institutionelle Fragen wie auf Nachhaltigkeitsziele und Rahmensetzungen für die Wirtschaft. Mit dem vorliegenden Positionspapier zeigen wir die Chancen von "Rio20+" auf und geben einen kommentierten Einblick in relevante Abschnitte des Verhandlungstextes.

Meldung
16.06.2012
Bild: Drehbuchwettbewerb - Welt im Kino
Call for scripts for producing a short video clip

On the occasion of our international NGO-dialog project “NGO Strategy Dialogue on Energy and Climate, Agriculture and Food Security towards the Great Transformation” with an international conference attended by 150 international experts from all over the world (Bonn, 1-4 November 2012) we announce a competition for the best script on the topic of the Great Transformation. If you think you have an extraordinarily unique, amazingly original, and at the same time well-founded, intelligent and entertaining script idea in your mind – send it to us!

Publikation
01.06.2012
Bild: Poster Connecting the Dots, Flug
Gewinner des Posterwettbewerbs Klimagerechtigkeit

Der Grafiker Malte Hein hat es mit seiner Posterserie geschafft, die komplexen Verbindungen - vom alltäglichen Verbraucherverhalten über den CO2-Ausstoß bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels - eindrucksvoll zu visualisieren. Das hat die Jury überzeugt und ihm den ersten Preis beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 Klimagerechtigkeit eingebracht.

Publikation
01.06.2012
Bild: Poster Connecting the Dots, SUV
Gewinner des Posterwettbewerbs Klimagerechtigkeit

Der Grafiker Malte Hein hat es mit seiner Posterserie geschafft, die komplexen Verbindungen - vom alltäglichen Verbraucherverhalten über den CO2-Ausstoß bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels - eindrucksvoll zu visualisieren. Das hat die Jury überzeugt und ihm den ersten Preis beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 Klimagerechtigkeit eingebracht.

Publikation
01.06.2012
Bild: Poster Connecting the Dots, T-Bone-Steak
Gewinner des Posterwettbewerbs Klimagerechtigkeit

Der Grafiker Malte Hein hat es mit seiner Posterserie geschafft, die komplexen Verbindungen - vom alltäglichen Verbraucherverhalten über den CO2-Ausstoß bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels - eindrucksvoll zu visualisieren. Das hat die Jury überzeugt und ihm den ersten Preis beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 Klimagerechtigkeit eingebracht.

Publikation
01.06.2012
Bild: Poster "Klimawandel ist kein Spiel"
Ausgezeichneter Beitrag zum Posterwettbewerb Klimagerechtigkeit

Mit ihrem treffenden Motiv "Klimawandel ist kein Spiel" haben Daniel Knauft und Sofia Kermas beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 zum Thema "Klimagerechtigkeit" den zweiten Platz gewonnen.

Publikation
01.06.2012
Bild: Poster "One World, One Climate"
Ausgezeichneter Beitrag zum Posterwettbewerb Klimagerechtigkeit

Pablo Bicheroux hat mit seinem Beitrag „One world, one climate!“ beim Germanwatch-Posterwettbewerb zum Thema "Klimagerechtigkeit" den dritten Platz gewonnen.

Publikation
15.05.2012
Deckblatt: Zur Lage der Welt 2012
Nachhaltig zu einem Wohlstand für alle: Rio 2012 und die Architektur einer weltweiten grünen Politik

Die Ausgabe 2012 mit dem Titel "Nachhaltig zu einem Wohlstand für alle. Rio 2012 und die Architektur einer weltweiten grünen Politik" enthält ein Kapitel "Politische Leitplanken und unternehmerische Verantwortung für eine 'Green and Fair Economy'" von Christoph Bals, Cornelia Heydenreich und Klaus Milke (Germanwatch).

Ansprechpartner*in

Echter Name

Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung
+49 (0)178 / 563 7075, +49 (0)228 / 60 492-26

Empowerment for Climate Leadership

Banner: ECL

Videos

Die Rechnung.

Es trifft uns alle.

Klimagericht - Germanwatch und Brot für die Welt

What am I

Germanwatch Klimaexpedition: Kurz erklärt von Stefan Rostock

Germanwatch Klimaexpedition: Satellitenbilder machen Klimawandel sichtbar