Titelbild: Finanzierung

Germanwatch setzt sich dafür ein, dass Deutschland in den Bereichen Klima-, Ernährungs- und Entwicklungsfinanzierung seine internationalen Zusagen glaubwürdig umsetzt. Neben der Höhe der Mittelbereitstellung ist es gleichermaßen wichtig, dass sinnvolle Maßnahmen und Instrumente finanziert werden, die langfristig dazu beitragen, die Armut zu reduzieren, das Klima zu schützen und die Ernährungssicherheit zu verbessern.

Aktuelles zum Thema

Publikation
01.06.2006
Cover: Epol Verantwortung Bundeslaender
Die Bundesländer stehlen sich aus ihrer entwicklungspolitischen Verantwortung

Die vorliegende Studie liefert eine Übersicht über die Zusammensetzung der ODA-relevanten Leistungen der Bundesländer sowie die Gewichtigkeit der einzelnen Positionen. Durch die Berücksichtigung von Einwohnerzahl, BIP und Gesamthaushalt ermöglicht sie auch einen Vergleich der 16 Länder. In dieser Hinsicht ist sie eine Aktualisierung der Studie "Zur Entwicklungszusammenarbeit der Bundesländer" von 2003.

Publikation
01.07.2003
Cover: EZ Bundeslaender

Diese Veröffentlichung ist keine wissenschaftlich-kritische Aufarbeitung der "Leistungen der Bundesländer an Entwicklungsländer"; sie ist eher eine Serviceleistung, eine Handreichung für jene, die sich mit der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) der Länder beschäftigen wollen oder müssen.

Pressemitteilung
09.05.2003

Ab heute trägt das städtische Bürohaus Kaiserstraße 201 in Bonn den Namen von Dr. R. Werner Schuster. In Anwesenheit der Familie Schuster, von Bundesentwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul und Bürgermeister Ulrich Hauschild wurde die Namensgebung feierlich vollzogen. Damit soll das Wirken des im Mai 2001 verstorbenen SPD-Bundestagsabgeordneten und Arztes Dr. R. Werner Schuster, eines über Parteigrenzen hinweg geachteten Entwicklungspolitikers, gewürdigt und weitergeführt werden.