Hintergrundpapier

Im Germanwatch-Blickpunkt: Die Computermaus von NagerIT

Cover Blickpunkt NagerIT

Die Diskussionen um fair hergestellte Elektronikprodukte sind spätestens seit der Auslieferung des Fairphones Anfang 2014 wieder in aller Munde. Im Rahmen des europäischen Projekts „makeITfair“ beschäftigt sich Germanwatch seit vielen Jahren mit der fairen Herstellung von IT Produkten. Noch gibt es leider keine fairen Handys oder Computer. Große Hersteller beziehen teilweise einzelne Metalle von zertifizierten Minen, haben aber keinen Anspruch, komplett fair zu produzieren. Das Projekt NagerIT hat es sich zum Ziel gesetzt, eine faire Computermaus herzustellen. Bislang ist die Herstellung der Maus in Teilen fair, aber die Herausforderungen sind noch groß. Germanwatch nimmt diese beispielhafte Initiative in den Blick und stellt sie näher vor.

Publikationstyp

Hintergrundpapier

AutorInnen

Cornelia Heydenreich & Julia Otten

Seitenanzahl

5

Publikationsdatum

Beteiligte Personen

Teamleiterin Unternehmensverantwortung
+49 (0)30 / 28 88 356-4

Echter Name

Referentin für zukunftsfähiges Wirtschaften in globalen Lieferketten im Rahmen des Berliner Promotor*innenprogramms
+49 (0)30 / 28 88 356-86