Meldung | 13.06.2013

"Adaptation to climate change for the most vulnerable: Lessons learnt from the Adaptation Fund and beyond"

Internationale Konferenz am 2.Juli 2013
AFN-Logo-Neu

Der Klimawandel schreitet in den Entwicklungsländern immer weiter voran, und die Anpassung an seine Folgen wird entwicklungspolitisch immer wichtiger. Der UN-Anpassungsfonds (Adaptation Fund) finanziert konkrete Anpassungsprojekte in verletzlichen Entwicklungsländern. Anpassung an den Klimawandel im Bereich der Ernährungssicherheit, aber auch für die Ärmsten in den Megastädten der Entwicklungsländer sind wichtige Strategien, die der Anpassungsfonds unterstützt. Die Konferenz dient zum Austausch zwischen politischen Entscheidungsträgern und der Zivilgesellschaft, zwischen Wissenschaft und UN-Institutionen über die Erfahrungen bei der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen, im Anpassungsfonds und darüber hinaus. Ausrichter ist das internationale Adaptation Fund NGO Network, das von Germanwatch koordiniert wird. Die Konferenz findet im Umfeld des 21. Treffen des Steuerungsgremiums des Anpassungsfonds statt.

Anmeldungen sind aus Planungsgründen bis zum 26. Juni 2013 erwünscht:

https://docs.google.com/forms/d/1EWQhhOUTw6j5eEquO0YEWwNmSitiemdOmuWRhYlnV58/viewform