Auswirkungen des Klimawandels auf Deutschland

Deckblatt_ Arbeitsblatt_AuswirkungenKlimawandelDeutschland
Mit Exkurs NRW

Die ärmsten Länder trifft der Klimawandel am stärksten. Doch auch in Deutschland zeigen nicht nur Herbststürme, die im Januar Osterglocken abknicken, dass sich hier einiges ändert. Zahlreiche Ökosysteme sehen sich schon jetzt durch den bereits spürbaren Wandel herausgefordert.

Höhere Temperaturen, veränderte Niederschlagsmuster und steigende Meeresspiegel lassen Deutschland nicht unberührt. Nach bisherigem Kenntnisstand wird der Klimawandel Deutschland am schwerwiegendsten durch den Meeresspiegelanstieg, Extremwettersituationen, die Gletscherschmelze und Hochwasser an Flüssen treffen. Oft ist eine Anpassung an die absehbaren Veränderungen möglich und notwendig. Eine solche Strategie muss aber zugleich auf die starke Begrenzung des Klimawandels drängen, damit sie nicht letztlich von diesem überrollt wird. Das vorliegende Papier stellt die jüngsten Forschungsergebnisse dar und macht Handlungsvorschläge zur Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Publikationstyp
Fallbeispiel
AutorInnen
R.Schwarz, S.Harmeling, C.Bals
Bestellnummer
07-2-02
ISBN
978-3-939846-06-2
Seitenanzahl
24
Schutzgebühr
5.00 EUR
Publikationsdatum