Diskussion

“Act now!” – Warum der Klimawandel auf der politischen Tagesordnung ganz nach oben muss

Diskussion

Veranstaltungsort

Alte Güterhalle
Friedrichstraße
54470
Bernkastel-Kues

Veranstalter

cusanus Hochschule

Seit den “Fridays4future”-Demonstrationen der Schülerinnen und Schüler erfahren die Themen Klimawandel und Klimaschutz in Öffentlichkeit und Politik eine deutlich größere Aufmerksamkeit. Obwohl im Grunde seit drei Jahrzehnten bekannt ist, was zum Schutz der Erdatmosphäre getan werden muss, ist bislang viel zu wenig geschehen. Zwar gibt es mit der Energiewende im Strombereich erste positive Ansätze, aber in den Sektoren Verkehr und Landwirtschaft, Gebäude und Industrie sinken die Emissionen viel zu langsam oder steigen sogar.

Auf unserer Veranstaltung soll gemeinsam mit Christoph Bals, dem politischen Geschäftsführer von Germanwatch, Studierenden, Schüler_innen und Reinhard Loske, dem Präsidenten der Cusanus Hochschule, diskutiert werden, welche Schritte jetzt erforderlich sind, um den Klimawandel zu begrenzen, global, national und auch lokal, also auch bei uns an der Mosel. Christoph Bals und Reinhard Loske sind seit langem in der Klimapolitik engagiert und haben den internationalen Verhandlungsprozess seit dem Inkrafttreten der Klimarahmenkonvention Mitte der 90er Jahre in verschiedenen Funktionen mitgestaltet.

Programmablauf:

18:00 Uhr Begrüßung durch Reinhard Loske

18:05 Uhr Begrüßung und Ablauf – Annika Fuchs

18:10 Uhr Gespräch mit Emma Clüsserath, Fridays4Future Bernkastel-Kues

18:20 Uhr Input Christoph Bals

18:35 Uhr Einige Worte durch Reinhard Loske

18:40 Uhr Überleitung zur gemeinsamen Diskussion

19:25 Uhr Abschluss – Annika Fuchs

19:30 Uhr Ende

(Text des Veranstalters)

Echter Name

Politischer Geschäftsführer
+49 (0)228 / 60 492-34
Vorstandsmitglied