Meldung | 05.07.2016

Germanwatch Klimaexpedition für Bonner Schulen

Platzhalter Germanwatch Klimaexpedition

Die Germanwatch Klima- und Rohstoffexpedition holt tagesaktuelle Satellitenbilder der Erde aus dem Weltall ins Klassenzimmer, um das Bewusstsein von Jugendlichen für den Klimawandel und unsere Spuren auf der Erde zu schärfen. Durch einen Vergleich von Live-Satellitenbildern mit früheren Aufnahmen erschließen sich Schülerinnen und Schüler Veränderungen auf der Erde. Sie erarbeiten Zusammenhänge und Handlungsoptionen im persönlichen und politischen Bereich.

Mit Unterstützung der Stadt Bonn bietet Germanwatch nun das Bildungsprojekt in begrenzter Anzahl in 2016 für weiterführende Schulen in Bonn an. Seit 2004 haben mehr als 200.000 Schülerinnen und Schüler die Germanwatch Klimaexpedition erlebt, die neben dem Klimawandel auch die Themen Energienutzung, Ressourcenabbau und Ernährungssicherung beleuchtet.

Interessierte Schulen können die Germanwatch Klimaexpedition jetzt buchen und sich anschaulich über die Themen Klimawandel, Ressourcenabbau und Ernährungssicherung informieren.

Logo Germanwatch Jahrespartnerschaft 2016  

AnsprechpartnerInnen

Echter Name

Referentin - Bildung für nachhaltige Entwicklung
+49 (0)160 / 93 81 80 18