RSS

Klima

Thema: Klima

Bild: Poster Connecting the Dots, T-Bone-Steak
Publikation

Poster 1 von 3: Wenn Du Dich immer noch fragst, was Dein T-Bone-Steak mit Wüstenbildung zu tun hat... (aus der Posterserie „Connecting the dots“)

Gewinner des Posterwettbewerbs Klimagerechtigkeit

Der Grafiker Malte Hein hat es mit seiner Posterserie geschafft, die komplexen Verbindungen - vom alltäglichen Verbraucherverhalten über den CO2-Ausstoß bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels - eindrucksvoll zu visualisieren. Das hat die Jury überzeugt und ihm den ersten Preis beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 Klimagerechtigkeit eingebracht. >> mehr
Bild: Poster "Klimawandel ist kein Spiel"
Publikation

Poster: Klimawandel ist kein Spiel

Ausgezeichneter Beitrag zum Posterwettbewerb Klimagerechtigkeit

Mit ihrem treffenden Motiv "Klimawandel ist kein Spiel" haben Daniel Knauft und Sofia Kermas beim Germanwatch-Posterwettbewerb 2012 zum Thema "Klimagerechtigkeit" den zweiten Platz gewonnen. >> mehr
Bild: Poster "One World, One Climate"
Publikation

Poster: One World, One Climate!

Ausgezeichneter Beitrag zum Posterwettbewerb Klimagerechtigkeit

Pablo Bicheroux hat mit seinem Beitrag „One world, one climate!“ beim Germanwatch-Posterwettbewerb zum Thema "Klimagerechtigkeit" den dritten Platz gewonnen. >> mehr
Logos: Gemeinsame Pressemitteilung Offener Brief Energieeffizienz
Pressemitteilung
7. Mai 2012

Breites Bündnis kritisiert Merkels Energiepolitik

EU-Energieeffizienzrichtlinie droht an der Haltung Deutschlands zu scheitern

Ein breites Bündnis aus Verbraucher- und Umweltverbänden, Unternehmen, Gewerkschaften und Kirchen macht Druck für mehr Energieeffizienz. In einem offenen Brief appelliert das Bündnis an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die europäischen Energiesparziele endlich umzusetzen. "Erst treibt die Bundesregierung ehrgeizige Klimaschutz- und Energiesparziele voran, dann aber, wenn es um die Umsetzung dieser Ziele geht, werden wirkungsvolle Maßnahmen und Gesetze verhindert", heißt es in dem Protestschreiben. Anlass ist der Streit über die EU-Energieeffizienzrichtlinie, über die morgen verhandelt wird. >> mehr
Deckblatt: Kapazitaetsmaerkte
Publikation

Kapazitätsmärkte

Hintergründe und Varianten mit Fokus auf einen emissionsarmen Deutschen Strommarkt

Durch den 2011 beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie gewinnt das Thema der Versorgungssicherheit im deutschen Strommarkt zunehmend an Bedeutung. In der Öffentlichkeit wird häufig über eine mögliche „Stromlücke“ diskutiert: Es wird befürchtet, dass durch Erneuerbare Energien in Zeiten hoher Nachfrage wetterbedingt zu wenig Strom produziert werden kann und die Kapazitäten konventioneller Kraftwerke an bestimmten Tagen nicht ausreichen könnten. >> mehr
Bild: Germanwatch Pressemitteilung
Pressemitteilung
22. März 2012

Chancen des „Energie- und Klimafonds“ nutzen, Schwächen abbauen!

Bundestag befasst sich mit Einnahmeentwicklung des neuen Fonds

Noch keine zwei Jahre ist es her, dass die Bundesregierung das Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ (EKF) eingerichtet hat, um die Energiewende finanziell zu flankieren und zur internationalen Klimafinanzierung beizutragen. In den Fonds fließen seit diesem Jahr sämtliche Emissionshandelerlöse. Allerdings ist der Zertifikatepreis dermaßen eingebrochen, dass die Finanzierungsgrundlage des Fonds in Frage steht. >> mehr
Bild: Germanwatch Pressemitteilung
Pressemitteilung
1. März 2012

Luftverkehrssteuer erhalten und zeitgemäß weiterentwickeln!

Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch fordert die Bundesregierung dazu auf, entgegen erneuter Kritik an der Luftverkehrssteuer festzuhalten. Denn die sogenannte „Ticket Tax“ trägt zum Subventionsabbau bei und brachte dem Staat im letzten Jahr Einnahmen von 905 Millionen Euro ein. >> mehr
Foto: Gruppenbild GCM-Seminar 2011
Meldung
1. März 2012

Ausschreibung: Internationaler Studiengang: Global Change Management (M.Sc.)

an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde in Kooperation mit Germanwatch

Studierende, die (mindestens) einen Bachelorabschluss in einem Studiengang mit Schwerpunkt natürliche Ressourcen und / oder Sozioökonomie abgeschlossen haben oder bis Ende des Sommersemesters 2012 abschließen werden, können sich auf den Studiengang Global Change Management (M.Sc.) bewerben. >> mehr
Bild: Germanwatch Pressemitteilung
Pressemitteilung
28. Februar 2012

EU-Parlament will Kollaps des CO2-Handels abwenden

Germanwatch: Bundeskanzlerin muss auf EU-Gipfel Initiative ergreifen

Der Industrieausschuss im EU-Parlament will die Kommission mit der Rettung des schwer kranken CO2-Handels beauftragen. Die Kommission soll die überzähligen Emissionserlaubnisse zumindest vorübergehend aus dem Handel nehmen. Dieses wichtige Signal ist Teil der heutigen Ausschussentscheidung zur Ausgestaltung der Energieeffizienz-Richtlinie. Die zwischen Industrie- und Umweltausschuss abgestimmten Änderungswünsche zur Richtlinie haben nun gute Chancen, auch vom Gesamtparlament angenommen zu werden. >> mehr
Deckblatt: Bericht IPCC-Sitzungen in Kampala
Publikation

IPCC-Sitzungen in Kampala

Eindrücke von der Verabschiedung des Sonderberichtes zu Extremereignissen und der 34. Plenarsitzung des Weltklimarates

Der Autor Manfred Treber geht in seinem Bericht auf die Stimmungslage, die Verabschiedung der Summary for Policymakers des SREX, die Vorgänge zum "Review" und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch Germanwatch und Brot für die Welt ein. >> mehr