Das SDG-Wimmelbild ZUKUNFT

Das sechs Quadratmeter große Wimmelbild lädt dazu ein, neue Ideen für eine nachhaltige Zukunft zu entdecken und eigene zu entwickeln. Erstmalig wurde dieser "Eye-Catcher" auf dem Ev. Kirchentag 2017 in Berlin präsentiert.

Wie sieht ein gutes Leben für alle aus? Uns steht ein fundiertes Wissen zu Nachhaltigkeitsthemen zur Verfügung, aber ein Gefühl oder Bilder davon, wie es sich in einer nachhaltigen Zukunft leben lässt, haben wir nur selten verinnerlicht. Dabei wissen wir, dass positive Zukunftsbilder und Geschichten wichtig für die Große Transformation sind.

In den letzten Jahren hat Germanwatch zahlreiche Schnipsel von Zukunftsbildern mit Lösungsansätzen für die Große Transformation entwickelt. Daraus entstand die Idee, ein großes Bild zu kreieren, in dem es vor lauter Ideen für die Zukunft nur so "wimmelt".

Das Germanwatch-Wimmelbild zeigt eine Zukunft, in der es allen Menschen und der ökologischen Mitwelt gut geht. Das Bild könnte aber auch ganz anders aussehen, denn "die eine" ideale Vorstellung von nachhaltiger Entwicklung gibt es natürlich nicht.

Zu entdecken gibt es nicht nur Alltagszenen, Kurioses und Witziges, sondern auch Ideen, die im Kleinen schon heute so oder in ähnlicher Form existieren oder entwickelt werden. Die gesamte Themen-Bandbreite der 17 SDGs, also der 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, ist im Wimmelbild enthalten.

Nutzen Sie die Tasten am unteren Bildrand, um auf Entdeckungsreise zu gehen, hier können Sie zoomen, scrollen und den Vollbildmodus aktivieren (empfohlen):

Wimmelbild Textblock II

Das Wimmelbild dient der Ideenfindung und soll zu Engagement anregen. Als Betrachtende können wir einzelne Ideen aufgreifen und weiterentwickeln, kritisch bewerten oder völlig neue Zukunftsbilder diskutieren. Das Wimmelbild hält genügend unbesiedelte Freiräume und auch Platz für andere Zukunftsbilder bereit - z. B. am Horizont, wo andere Städte und Landstriche nur angedeutet sind.

Ob das Wimmelbild oder auch andere Zukunftsbilder nur Poster an der Wand oder Gedankenblasen bleiben oder einzelne Aspekte davon Wirklichkeit werden, hängt nicht zuletzt von uns allen ab.

Viel Spaß beim Entdecken!


Wimmelbildposter jetzt bestellen

Das Wimmelbild gibt es auch als Poster in DIN A0 und DIN A1 zum Bestellen (es fällt eine Versandkostenpauschale an).

 

Meldungen und Publikationen

Aktuelles - Wimmelbild

Publikation
31.05.2019
Wimmelbild Versand

Zu entdecken gibt es nicht nur Alltagszenen, Kurioses und Witziges, sondern auch Ideen, die im Kleinen schon heute so oder in ähnlicher Form existieren und entwickelt werden. Die gesamte Themen-Bandbreite der 17 SDGs, also die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, sind im Wimmelbild enthalten.

Publikation
31.05.2019
Wimmelbild Versand

Auf diesem Wimmelbild-Poster gibt es nicht nur Alltagszenen, Kurioses und Witziges zu entdecken, sondern auch Ideen, die im Kleinen schon heute so oder in ähnlicher Form existieren und entwickelt werden. Die gesamte Themen-Bandbreite der 17 SDGs, also die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, sind im Wimmelbild enthalten.

Publikation
15.12.2017
Titelbild Zukunftsbilder in der Bildung
Die utopische Energie der Agenda 2030 und warum wir sie erst entfalten müssen

In den letzten Jahren wurden im Bereich der nachhaltigen Entwicklung (auch Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen) positiven Zukunftsbildern, Visionen und Utopien erfreulicherweise große Aufmerksamkeit geschenkt. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt auf eine gefühlt wachsende Unfähigkeit der Gesellschaft zurückzuführen, sich eine zukunftsfähige Welt vorzustellen, in der wir die großen Herausforderungen unserer Zeit gemeistert haben werden. Die vorliegende Broschüre beschäftigt sich mit der Agenda 2030 und ihren 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung, den sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs), als einem Zukunftsbild und einer Vision, die im Jahr 2015 von allen Staaten dieser Welt formuliert wurde. Die positive Energie, die von dieser einzigartigen Agenda ausgehen könnte, muss jedoch erst proaktiv entfaltet werden, so eine These.