Meldung | 23.07.2014

"Das Chaos wenden" – Veranstaltung zum "Lied von der Erde“

Germanwatch und die Pallottinische Bildungsstätte laden ein zum Projektwochenende in Vallendar
Grafik Das Chaos wenden

Das Projektwochenende besteht aus zwei Teilen:

1) Im Chorprojekt „Lied von der Erde“ werden ca. 150 Sängerinnen und Sänger das Stück von Huub Oosterhuis und Tom Löwenthal mit Orchester einstudieren.

2) Parallel dazu findet  die Seminarveranstaltung „Das Chaos wenden“ statt. Hier werden die TeilnehmerInnen eingeladen, mit geladenen ReferentInnen die Herausforderungen, die im „Lied von der Erde“ aufgezeigt werden, zu diskutieren und nach privaten und politischen Handlungsmöglichkeiten in ihrem jeweiligen Leben zu forschen.

Die Ergebnisse werden zum einen am Samstagabend in der Konzertlesung mit Huub Oosterhuis zur Schöpfungsverantwortung präsentiert sowie abschließend in einer großen Aufführung des Oratoriums mit thematischer Einführung zusammengeführt. Erwartet werden dazu jeweils 400 Besucher.

Teilnehmen kann man entweder an dem Chorprojekt oder am inhaltlichen Seminar. In einführenden Einheiten werden Chor und SeminarteilnehmerInnen aber jeweils auf die Themen und den Gang der Diskussionen in der anderen Gruppe mitgenommen. Erwartet werden dazu jeweils 400 Besucher.


Datum: 10.10.2014 (09:00 Uhr) bis 12.10.2014 17:30 Uhr
Ort: Vallendar, Haus Wasserburg

Veranstalter: Germanwatch und Pallottinische Bildungsstätte Haus Wasserburg Pallottinische Bildungsstätte Haus Wasserburg

Mehr Informationen: siehe Flyer unten im Downloadbereich

Themen

AnsprechpartnerInnen

Echter Name

:: Sabbatical bis 30.9.2020 :: Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-26