Konferenz

Global Media Forum 2013

Konferenz

Veranstaltungsort

World Conference Center Bonn (WCCB)
Platz der Vereinten Nationen 2
53113
Bonn

Veranstalter

Deutsche Welle
Flyer: Global Media Forum 2013

"Die Zukunft des Wachstums - Wirtschaft, Werte und die Medien"

Das Forum bringt Medienvertreter aus aller Welt mit Akteuren aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft zusammen, um Lösungen für Herausforderungen der Globalisierung zu finden, bei denen Medien eine zentrale Rolle spielen. Zahlreiche Organisationen und Institutionen beteiligen sich im Rahmen von Podiumsdiskussionen und Workshops, interaktiven Präsentationen und Ausstellungen. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Fünf Schwerpunkte bilden den thematischen Rahmen des Global Media Forum 2013:

– Global Governance für nachhaltige Entwicklung

– Wachstum für alle

– Wirtschaft und Umwelt

– Auf dem Weg zu sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Gleichheit

– Die Rolle der Medien für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung

Am Montag, den 17.Juni um 16Uhr moderiert Stefan Rostock den Workshop "Development Without Growth Without Regrets", auf dem Dr. Joachim Spangenberg den Einstiegsvortrag hält. Ort: Raum F/G Mehr Informationen

Germanwatch richtet am Mittwoch, den 19. Juni um 11Uhr30 in Kooperation mit Misereor und Amnesty International einen Workshop zu "Business and Human Rights – Overcoming the Information Gap" aus. Ort: Raum F/G Mehr Informationen

Darüber hinaus hat Germanwatch an allen drei Konferenztagen einen Infostand in Kooperation mit der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW. Dort freuen wir uns auf Besuch und Gespräche.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr Informationen: Global Media Forum 2013

Teamleiterin Unternehmensverantwortung
+49 (0)30 / 28 88 356-4