Vortrag

Unternehmensverantwortung: Mit dem Lieferkettengesetz zu mehr globaler Gerechtigkeit?

Vortrag

Veranstaltungsort

KonradHaus
Thälmannstraße 2
16348
Wandlitz

Veranstalter

Ehrenamtsagentur Wandlitz e. V.

Im Juni hat der Bundestag das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz verabschiedet. Erstmals werden großen Unternehmen in Deutschland menschenrechtliche Sorgfaltspflichten für ihre Lieferketten auferlegt. Damit sollen etwa Kinderarbeit, ausbeuterische Arbeitsbedingungen und Gesundheitsschädigungen in Fabriken und Plantagen im Ausland bekämpft werden. Wird das Gesetz eine Weichenstellung zu mehr globaler Gerechtigkeit sein? Und welche politischen Prozesse sollten wir darüber hinaus im Auge behalten?

Der Vortrag von Steffen Vogel, Referent für zukunftsfähiges Wirtschaften in globalen Lieferketten bei Germanwatch, findet im Rahmen der „Nachhaltigkeitswoche“ in Wandlitz statt.

Echter Name

Referent für zukunftsfähiges Wirtschaften in globalen Lieferketten im Rahmen des Berliner Promotor*innenprogramms
+49 (0)30 / 28 88 356-86