Orte der Energiewende

Titelseite der Broschüre
Eine Transformationsreise durch Berlin und die brandenburgische Lausitz

Erneuerbare Energien sind schon heute ein Standortvorteil für die Lausitz und bringen Zukunftschancen für die weitere Entwicklung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit sich. Um diese Potenziale heben zu können, muss der Fachkräftemangel überwunden werden und es braucht mehr politischen Rückenwind und weniger bürokratische Hemmnisse – auch wenn das nicht als Ausrede benutzt werden sollte. Denn lokal und auf Länderebene ist viel möglich und im Gange, sodass mit kleinen Schritten bereits heute vorangegangen werden kann.

Das zeigen die Orte der Energiewende, die wir im Zuge einer Online-Transformationsreise am 7. Juli 2021 kennenlernten. Gemeinsam mit Expert:innen und weiteren Interessierten tauschten wir uns über die lokalen Erfahrungen mit Energiewende und Strukturwandel aus. Dabei wurde auch darauf hingewiesen, dass die erfolgreiche Vernetzung zwischen Unternehmen und Kommunen – nicht nur in der Lausitz und zwischen der Lausitz und Berlin, sondern auch darüber hinaus – eine entscheidende Rolle bei der weiteren Entwicklung der beiden Regionen und für den Erfolg der Energiewende spielen wird, ebenso wie eine Intensivierung der Aufklärungsarbeit und der direkten Kommunikation mit Bürger:innen und Kommunen.

Mit dieser Broschüre erhalten Sie einen Eindruck von den besuchten Energiewendeorten, den geführten Diskussionen und gewonnenen Erkenntnissen. Viel Spaß beim Erkunden der Transformationspfade Berlins und der brandenburgischen Lausitz!

Publikationstyp
Broschüre
AutorInnen
Andrea Wiesholzer
Publikationsdatum

Beteiligte Personen

Echter Name

Referentin - Netze für die Energiewende
+49 (0)30 / 28 88 356-988