Paper

Orchestrating Global Systems Science and Information Technologies for Policy Modelling

Publikation: Conceptual Architecture - Digitalisierung, Bild

In unserer globalisierten Welt stehen Politik und Gesellschaft vor globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel und Finanzkrisen, die über konkrete Politiken in verschiedenen Sektoren eng miteinander verbunden sind. Lösungsvorschläge für die Bewältigung solcher hochgradig vernetzten Herausforderungen in einer Welt eines "Systems aus Systemen" tendieren dazu, nur Teilsysteme zu adressieren und scheitern daran, systemischen Wandel zu bewirken und Auswirkungen und unbeabsichtigte Folgen öffentlichen Handelns zu antizipieren. Dies macht es notwendig, politische Entscheidungsträger:innen zu informieren und Herausforderungen proaktiv zu erkennen. Deshalb schlagen wir eine neuartige Computerplattform namens SYMPHONY vor, die eine Lösung für das Entwerfen und Testen von politischen und regulatorischen Maßnahmen bietet.

Unser Ziel ist es, Modellierer:innen und politischen Entscheidungsträger:innen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die bei Entscheidungen unterstützen, damit Wirtschafts- und Finanzkrisen verhindert und wirtschaftliche und ökologisch nachhaltige Wachstumspfade gefördert werden.

 

Publikationstyp

Paper

Beteiligte Personen

Echter Name

Referent für Energiewendeforschung und Digitale Transformation
+49 (0)30 / 28 88 356-72