Online-Diskussionsveranstaltung

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Online-Diskussionsveranstaltung

Veranstalter

Kollektiv aus Umwelt- und Nachhaltigkeitsreferaten der Studierendenausschüsse von insgesamt 11 Hochschulen in Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein
DNDN-Logo

Im Zeitraum vom 16. bis zum 27. November 2020 finden die ersten Nachhaltigkeitswochen des Nordens statt – eine hochschulübergreifende Veranstaltungsreihe, welche in Kooperation von 11 Allgemeinen Studierendenausschüsse aus Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein entstanden ist.

Hendrik Zimmermann hält in diesem Rahmen einen Vortrag über die Zusammenhänge zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung und diskutiert mit den Teilnehmenden über diesen Themenkonnex.

Die Digitalisierung bestimmt immer stärker unseren Alltag und unser Wirtschaften. Gleichzeitig steht die Welt vor einem ökologischen Kollaps, mit der Klimakrise als größte Herausforderung für die Menschheit. Zudem erleben wir eine weltweite Krise der Demokratie. Diese Entwicklungen hängen zusammen. Die Digitalisierung ist nur ein Werkzeug. Wir bestimmen, wofür und wie wir dieses Werkzeug einsetzen. Wir wollen uns anschauen, wo die Digitalisierung der Nachhaltigkeit nutzen kann und wo sie ihr schadet. Wie können wir die Digitalisierung selbst nachhaltig gestalten? Und wo müssen wir ansetzen, damit die Digitalisierung nicht die Demokratie untergräbt? 

Die Teilnahme ist kostenlos.
>>
Programm und Anmeldung

Echter Name

Referent für Energiewendeforschung und Digitale Transformation
+49 (0)30 / 28 88 356-72