Briefing Paper

ExCom Meeting #12

Briefing Paper ExCom#12
Background brief in preparation for the twelfth meeting of the Executive Committee of the Warsaw International Mechanism on Loss and Damage

Das Briefing-Papier zur 12. Sitzung des Exekutivausschusses (ExCom) des Internationalen Warschau Mechanismus (WIM) für Schäden und Verluste vom 12. bis 16. Oktober 2020 richtet sich an Personen, die an den Diskussionen über Schäden und Verluste im Rahmen des UNFCCC-Prozesses interessiert sind.

Das Treffen wird inmitten der Corona-Krise stattfinden, die für verwundbare Bevölkerungsgruppen, aber auch im Hinblick auf die Aufrechterhaltung der Klimadiplomatie große Herausforderungen birgt.

Die Sitzung wird sich unter anderem mit der Einsetzung von drei Expertengruppen a) zu langsam einsetzenden Klimaveränderungen, b) nicht-ökonomischen Verlusten und c) "Action and support" beschäftigen. Neben der Lancierung dieser Expertengruppen wird es vor allem von Bedeutung sein, wie diese in Bezug auf die Zusammensetzung der Mitglieder und die konkreten Aktivitäten ausgestaltet werden.

Das Briefing-Papier fasst die wichtigsten Agendapunkte und die Kernerwartungen an das Treffen zusammen und stellt es in den Kontext dieser außergewöhnlichen Situation einer globalen Pandemie, welche die Herausforderungen der Klimakrise noch verstärkt.

Publikationstyp

Briefing Paper

Beteiligte Personen

Echter Name

Referentin für Anpassung an den Klimawandel und Menschenrechte
+49 (0)228 / 60 492-44

Echter Name

Referentin für Klima-Risikomanagement
+49 (0)228 / 60 492-48