Die große Transformation – Was soll wachsen und was nicht

Hintergrundpapier

Die große Transformation – Was soll wachsen und was nicht

Wirtschaften und Leben innerhalb sozialer und ökologischer Leitplanken

Schon seit Beginn der umwelt- und entwicklungspolitischen Arbeit stellen sich dort Fragen, die eng mit den Grundfragen des Wirtschaftens verbunden sind. In den letzten Jahren ist die Frage des Wirtschaftswachstums stärker in den Blick gerückt. Mit dieser Broschüre zeigt Germanwatch einige der Hintergründe und Grundpositionen und diskutiert mögliche Schlussfolgerungen für zivilgesellschaftliche Akteure.  Sie soll zivilgesellschaftlichen Akteuren Mut machen, sich in die Wachstumsdebatte einzumischen und die Frage: "Wie wollen wir leben?" stärker über Milieugrenzen hinweg zu diskutieren.

Das Hintergrundpapier befindet sich augenblich in Überarbeitung und ist in Kürze wieder verfügbar.

AutorInnen
Stefan Rostock