Postkarte „Sind Städte die Bergwerke der Zukunft?“

Bildung / Unterrichtsmaterial

Postkarte „Sind Städte die Bergwerke der Zukunft?“

Bild: Postkarte Staedte

Gebäude, Infrastruktur und städtischer Müll sind wahre Schätze. Das sogenannte Urban Mining sieht die Stadt als „Bergwerk” und wichtige Rohstoffquelle der Zukunft. Rohstoffe wie beispielsweise Glas, Stahl oder Kupfer sollen direkt dort abgebaut werden, wo sie bereits sind: in den Städten. Derzeit werden weltweit nur 20 % der Feststoffe des kommunalen Mülls recycelt. Durch Wiederverwendung von Rohstoffen und Recycling lassen sich Transportwege, umweltschädlicher Bergbau und der dafür notwendige Energiebedarf reduzieren. Ein geschlossener Kreislauf schont nicht nur Rohstoffe, sondern vermeidet auch den Ausstoß großer Mengen Treibhausgase und trägt so zum Klimaschutz bei.

Diese Postkarte ist Teil der Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen! Neues aus der Klimawissenschaft“, weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite zur Ausstellung.

Bestellnummer
14-6-17
Publikationsdatum
10/2014