RSS

Klima

Wir stehen vor zwei großen Klima-Herausforderungen. Erstens: Unbewältigbare Ausmaße des Klimawandels zu vermeiden - durch Klimaschutz. Zweitens: Unvermeidbare Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen - durch Anpassung. Zu beiden arbeitet Germanwatch an gerechten und effizienten Lösungen.

Aktuelles

Publikation

taz-Beilage „AdeAC - Motor quält die Welt“

Position und Argumente des ADAC zu Straßenbau, Treibhauseffekt und Kosten des Autoverkehrs wer­ den mit Argumenten auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse entkräftet. >> mehr
Publikation

Grünstift spezial: Klima, Umwelt, Entwicklung

Enthält ein Interview mit dem Klimaforscher Prof. Graßl sowie die Rede der Vertreterin der BUND-Jugend auf dem Klimagipfel in Berlin und Äußerungen der PolitikerInnen Merkel, Fischer und Scharping zum Klima­ schutz. Außerdem werden die klimafeindliche Politik… >> mehr
Publikation

Germanwatch-Poster: Am Anfang war die Erde wüst und leer ... Am Ende auch!

Poster DIN A1. Preis gilt bei Versand von einem Exemplar - größere Mengen auf Anfrage. >> mehr
Publikation

Kommentierung des Land- und Forstwirtschaftsberichtes der Klima-Enquete-Kommission. Eine Studie für die Bundestagsgruppe Bündnis 90/Die Grünen

Die analytische Stärke des Berichts der Klima-Enquete-Kommission wird hervorgehoben und die Ergebnisse dargestellt. Die Forderungen der Kommission, die hinter ihrer eigenen Analyse zurückbleiben, werden kritisch betrachtet und dementsprechend ergänzt.  >> mehr
Publikation

Arbeitsmaterialien. Verpflichtung zum Handeln.

Das Heft 4 zur Materialmappe RioKonkret ist als Ideensammlung und praktische Anleitung mit Hilfestellungen, Tips und Anregungen gedacht, die Mut machen soll, die Kampagnenidee aufzugreifen und umzusetzen. >> mehr
Publikation
Publikation
Publikation

CO2-Ausstoß verringern. Themenheft 1

Themenheft zur Materialmappe RioKonkret >> mehr
Publikation

RioKonkret - Materialmappe

In Form von drei Themenheften werden wichtige Themen der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung behandelt. Diese enthalten jeweils Hintergrundinformationen, Forderungen von Germanwatch und Handlungsmöglichkeiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene. >> mehr