RSS

Aktuelles, Meldungen, Pressemitteilungen, Publikationen

Publikation

Der globale Klimawandel – das perfekte Verbrechen?

  Ein "perfektes Verbrechen" zeichnet sich normalerweise dadurch aus, daß die Leiche beseitigt wird, keine Zeugen existieren und kein Motiv erkennbar ist. Der menschgemachte globale Klimawandel hat das Potenzial, das perfekte Verbrechen neu zu definieren. Das… >> mehr
Publikation

Der globale Klimawandel – das perfekte Verbrechen?

  Ein "perfektes Verbrechen" zeichnet sich normalerweise dadurch aus, daß die Leiche beseitigt wird, keine Zeugen existieren und kein Motiv erkennbar ist. Der menschgemachte globale Klimawandel hat das Potenzial, das perfekte Verbrechen neu zu definieren. Das… >> mehr
Publikation

Memorandum 2002. Entwicklungspolitik als Teil einer neuen Weltfriedenspolitik

  Unsere Erwartungen an den alten und den am 22. September 2002 neu gewählten Bundestag sowie die Bundesregierung haben wir, eine Gruppe von unabhängigen entwicklungspolitischen Experten, im "Memorandum 2002 - Entwicklungspolitik als Teil einer neuen Weltfriedenspolitik… >> mehr
Pressemitteilung
31. Mai 2002

"Unser Klima geht baden - wer haftet?".

  Pressemitteilung Berlin, 31.05.2002: "Unser Klima geht baden - Wer haftet?" Diese Frage steht im Mittelpunkt der Klima-AUSBADE-Kampagne von GERMANWATCH, die heute in Berlin eröffnet wird. Zum Auftakt der Kampagne haben GERMANWATCH und die Deutsche Gesellschaft… >> mehr
KlimaKompakt Spezial
KlimaKompakt Spezial
28. Mai 2002

Revision der Regionalisierungsmittel verabschiedet

Am 17. Mai 2002 konnte - von der deutschen Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt - ein Vorgang abgeschlossen werden, um den bereits Jahre gerungen wurde, der in seinem Finanzvolumen kaum seinesgleichen kennt, Auswirkungen auf das Alltagsleben von Zigtausenden… >> mehr
Pressemitteilung
27. Mai 2002

Beschwerde gegen Continental AG wird am Montag 27.5.02 im Wirtschaftsministerium vorgebracht.

Pressemitteilung Berlin, 27. Mai 2002 : Mexikanische und deutsche Organisationen übergeben am heutigen Montag dem Bundeswirtschaftsministerium eine Beschwerde gegen die Continental AG. Der führende deutsche Reifenkonzern soll im Rahmen seiner Firmenpolitik in Mexiko gegen die OECD-Leitsätze… >> mehr
Pressemitteilung
24. Mai 2002

Reifenkonzern Continental: Arbeitsrechte unter den Rädern der Globalisierung?

  Pressemitteilung Berlin, 24.5.2002. Deutschlands führender Reifenkonzern Continental schloss im Dezember vergangenen Jahres nach längeren Auseinandersetzungen mit der Gewerkschaft sein Werk in El Salto/Mexiko und entließ 1164 Arbeiter. Eine Delegation entlassener Arbeiter kommt vom 24. bis… >> mehr
KlimaKompakt
KlimaKompakt
22. Mai 2002

KlimaKompakt Nr. 18 / Mai 2002

Ende April unterzeichnete Bundespräsident Rau die Ratifizierungsurkunde zum Kyoto-Protokoll. Mit Griechenland und Italien haben mittlerweile nur zwei EU-Staaten den Ratifizierungsprozess noch nicht abgeschlossen. Am 21. Mai hat das japanische Unterhaus seine Zustimmung zum Protokoll gegeben, bis… >> mehr
Pressemitteilung
16. Mai 2002

GERMANWATCH begrüßt Vorschlag einer Weltkommission für Nachhaltigkeit und Globalisierung.

  Pressemitteilung Berlin, 16.5.2002 Bundeskanzler Schröder hat heute seine Unterstützung für den Vorschlag des Nachhaltigkeitsrats geäußert, in Johannesburg eine UN-Weltkommission für Nachhaltigkeit und Globalisierung einzurichten. Michael Baumann, stv. Vorsitzender von GERMANWATCH e.V., begrüßt diese Entscheidung und… >> mehr
Weitblick
Weitblick
15. Mai 2002

Schwerpunkt: Die Philippinen und der Klimawandel

Wer anderen Menschen – in diesem Fall durch den Ausstoß von Treibhausgasen – Schaden zufügt, der hat zwei Pflichten: Erstens muss er sofort aufhören, die Probleme zu erzeugen. Zweitens hat er Schadensersatz zu leisten.Dies ist die zentrale Aussage der Klima-AUSBADE-Kampagne von GERMANWATCH. In den nächsten Monaten geben wir vier GERMANWATCH-Zeitungen heraus, die dieses Thema umkreisen. >> mehr