Mensch. Macht. Milch. | Wie Konzerne unsere bäuerliche Landwirtschaft verpulvern.

Sachcomic

Mensch. Macht. Milch. | Wie Konzerne unsere bäuerliche Landwirtschaft verpulvern.

Ein Sachcomic von Germanwatch und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Cover Sachcomic Mensch.Macht.Milch.

Die Landwirtschaft in Deutschland steht vor einem Wandel: Sie wird zunehmend auf Export getrimmt. Dies ist das Ergebnis der Rahmenbedingungen, die von der deutschen und EU-Politik gesetzt werden - maßgeblich auf Druck der exportorientierten Agrarindustrie. Bäuerliche Milchhöfe müssen wachsenden Betrieben weichen. Ökologie und Tierschutz stehen auf dem Spiel. Und in armen Ländern dieser Welt verzerren billige Lebensmittel aus Europa und Deutschland die dortigen Märkte.

Der Sachcomic „Mensch Macht Milch“ gibt einen Einblick in die politische, gesellschaftliche, bäuerliche und privatwirtschaftliche Auseinandersetzung um diese Entwicklungen. Und er macht Vorschläge, wie eine zukunftsfähige Milchwirtschaft aussehen könnte.

>>Jetzt ansehen (PDF)<<  |  >>Jetzt bestellen<<


Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.) und Germanwatch in Kooperation mit

  • Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst
  • Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e. V.
  • Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.

Finanziert und unterstützt wird dieses Projekt durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Für den Inhalt sind allein die Herausgeberinnen verantwortlich.


Erste Einblicke in das Sachcomic (Auzsüge)

...


...


...


Über den Zeichner

Moritz Stetter (Jahrgang 1983) ist freiberuflicher Comiczeichner, Autor, Illustrator. Im Gütersloher Verlagshaus erschienen die Graphic Novels "Bonhoeffer" und "Luther", im Knesebeck Verlag die Kafka-Adaption "Das Urteil".


Hinweise zum Bezug

  • Der Sachcomic kann kostenlos heruntergeladen werden (Downloadlink unten).
  • Einzelexemplare können gegen eine Versandkostenpauschale bestellt werden (Bestelllink unten). Bei größeren Stückzahlen (z.B. für Veranstaltungen oder als Bildungsmaterial) setzen Sie sich bitte vorab mit uns in Verbindung: versand@germanwatch.org

 

AutorInnen
Berit Thomsen, Tobias Reichert & Moritz Stetter
ISBN
978-3-943704-43-3
Bestellnummer
15-1-02
Seiten
16
Publikationsdatum
3/2016