Meldung | 19/03/2020 - 11:12

Ein Multi-Akteurs-Ansatz zur Risikominderung von Investitionen in die indische Solarenergie

Thumbnail

Indien hat ein riesiges Potenzial für Solarenergie. Entsprechend ehrgeizig sind die indischen Solarziele von 100 GW bis 2022. Um diese Ziele zu erreichen, sind nach wie vor ausländische Investitionen in den indischen Solarsektor erforderlich. Das Projekt von Germanwatch und TERI und weiteren Partnern versucht, Akteure aus Zivilgesellschaft, Finanzinstitutionen und Regierungsstellen sowie Forschungsorganisationen in einer Multi-Akteurs-Partnerschaft zusammenzubringen, um Instrumente zum De-Risking für ausländische Solarinvestitionen in Indien zu identifizieren. Dieser Film vermittelt erste Einblicke in die wichtigsten finanziellen und sozialen und ökologischen Investitionsrisiken.


Ein Film von Germanwatch e.V. and The Energy and Resources Institute (teri)
Produktion: Lentfer Filmproduktion
Sprecherin: Anne Marie Sackx
Mit finanzieller Unterstützung von

Stiftung Mercator

BMZ

 

 

 

Germanwatch ist verantwortlich für den Inhalt.

AnsprechpartnerInnen

Vrai nom

Teamleiterin Internationale Klimapolitik
+49 (0)228 / 60 492-25