Dr. Manfred Treber

Dr. Manfred
Treber
Klima- und Verkehrsreferent
Germanwatch e.V.
Dr.Werner-Schuster-Haus
Kaiserstr. 201
D-53113
Bonn

Telefonnummer

+49 (0)228 / 60 492-14

Faxnummer

+49 (0)228 / 60 492-19

Dr. Manfred Treber arbeitet zur Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik („Science Policy“) in den Themenbereichen Klimawandel und nachhaltiger Verkehr.

Er hat an allen COPs der Klimarahmenkonvention (FCCC) seit der ersten Vertragsstaatenkonferenz (COP1, 1995) und an den meisten intersessionellen Konferenzen teilgenommen. Seit 2011 ist er Arbeitsgruppen-Co-Koordinator des Climate Action Networks (CAN), momentan in der „Science-Policy“ Gruppe. Er war bei mehreren IPCC-Berichten sachverständiger Prüfer (expert reviewer) und hat seit 1998 an mehr als zwanzig IPCC Plenarsessions teilgenommen.

Bevor er zu Germanwatch kam, war er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutschen Bundestages und während seiner Promotion am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe tätig.

Studium/Werdegang:
  • seit 1995 bei Germanwatch
  • Promotion in Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.), Universität Karlsruhe (TH), 1993
  • Forschungsstipendiat, Utah State University in Logan, USA, 1987
  • Studium der Physik in Karlsruhe und in Montpellier, Abschluss: Diplom-Physiker, 1987
Themenschwerpunkte/Arbeitsbereiche:
  • UN-Klimaverhandlungen (FCCC) und Weltklimarat IPCC
  • Nachhaltiger Landverkehr
  • CO2-Abscheidung und -speicherung
Sonstiges:
  • Vorstand des Arbeitskreises Energie der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
  • Mitglied im Advisory Body von CO2GeoNet