Dr. Maik Winges

Dr. Maik
Winges
Referent für Anpassung an den Klimawandel und Menschenrechte
Germanwatch e.V.
Dr.Werner-Schuster-Haus
Kaiserstraße 201
53113
Bonn

Telefonnummer

+49 (0)228 / 60 492-44

Faxnummer

+49 (0)228 / 60 492-19

Maik Winges Fachgebiet umfasst die Anpassung an den Klimawandel, einschließlich der regionalen Umsetzung und der internationalen Verhandlungen im Rahmen der UNFCCC.

Unter anderem ist er Projektmanager für ein Multi-Akteurs-Partnerschafts-Projekt zu Klimarisikoversicherungen in Kenia. Gemeinsam mit Transparency International Kenia will Germanwatch zivilgesellschaftliche Organisationen befähigen, ihre Stimme in den Planungsprozessen staatlichen Klimarisikomanagements zu stärken.

Zuvor arbeitete er an Beteiligungsprozessen von Interessengruppen im Bereich der Anpassung an den Klimawandel und der Ressourceneffizienz in Deutschland und Südafrika.

Studium/Werdegang:
  • seit 2018 bei Germanwatch
  • 2015 bis 2018: GIZ-Entwicklungsberater des Eastern Cape Department of Economic Development, Environmental Affairs and Tourism, Südafrika
  • 2009 bis 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Ökologische Ökonomie, Universität Oldenburg
  • Promotion in Ökologischer Ökonomie, Universität Oldenburg
  • Master in Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften und Neuerer Geschichte, Universität Jena und Universität Banská Bystrica, Slowakei
Themenschwerpunkte/Arbeitsbereiche:
  • Klimarisikoversicherungen
  • UNFCCC-Verhandlungen zur Anpassung an den Klimawandel
Projekte:
  • Leiter des Multi-Akteurs-Partnerschafts-Projekts „Klimarisikoversicherungen in Afrika“ in Kenia