KlimaKompakt

Header KlimaKompakt

KlimaKompakt Nr. 54 / Dezember 2007

Mit dem Klimagipfel in Bali endet ein bemerkenswertes Klimajahr. Die Wissenschaft warnt immer lauter davor, dass wir auf einem Boot sitzen, das auf eine Kaskade von Rückkopplungen und große, ganze Kontinente umgestaltende Kipp-Punkte zurast. Zugleich steigen die Emissionen seit der Jahrtausendwende fast dreimal schneller als im vergangenen Jahrzehnt. 

Doch auch die guten Nachrichten überschlagen sich. IPCC und Stern-Report rechnen vor, dass ernsthafter Klimaschutz bei intelligenter Rahmensetzung weit weniger kostet als bisher gedacht.

Das Klimathema ist weltweit zur Chefsache geworden, die Handlungsbereitschaft wächst. Die EU und Deutschland haben sich zu ehrgeizigen Reduktionszielen verpflichtet und reisen mit ehrgeizigen Verhandlungspositionen nach Bali.

Der Finanzmarkt wittert seine Chance und beginnt, massiv in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu investieren. Gleichzeitig sinkt die Rentabilität von Kohlekraftwerken in gleichem Maße wie ihre gesellschaftliche Akzeptanz.

Auch die Zivilgesellschaft wacht auf. Die Klima-Allianz mit mehr als 80 Organisationen ist in Deutschland hierfür ein deutliches Zeichen - aktuell mit dem Aufruf zu Großdemos (www.die-klima-allianz.de).

Setzen auch Sie ein Zeichen und demonstrieren Sie am 8.12. in Berlin oder am Kraftwerksstandort Neurath!

Klaus Milke

Redaktion: Manfred Treber (V.i.S.d.P.), Sven Harmeling, Christoph Bals, Gerold Kier, Klaus Milke

Gefördert vom Bundesumweltamt und vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

Die Förderer übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, die Genauigkeit und Vollständigkeit der Angaben sowie für die Beachtung privater Rechte Dritter. Die geäußerten Ansichten und Meinungen müssen nicht mit denen der Förderer übereinstimmen.
 

Thema

54
KlimaKompakt Nr. 54 / Dezember 2007