Online-Tagung

Virtuelles Forum Bits & Bäume: Wieviele Bits braucht die Energiewende?

Online-Tagung

Veranstalter

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Technische Universität Berlin, Fachgebiet Sozial-ökologische Transformation im Rahmen der Nachwuchsgruppe „Digitalisierung und Sozial-ökologische Transformation“ in Kooperation mit dem Einstein Center Digital Future und Germanwatch.
Bits & Bäum- Bild zu Forum

Über das Forum

Die Energiewende soll den Übergang zu einem Energiesystem gestalten, das von fluktuierenden erneuerbaren Energien geprägt sein wird. Dies erfordert den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie, um einen Ausgleich von Angebot und Nachfrage zu gewährleisten. Doch zu den verschiedenen Aspekten der Digitalisierung des Energiesystems gibt es eine Vielzahl an Diskursen: An welchen Stellen sind digitale Lösungen sinnvoll und notwendig? Brauchen wir intelligente Netze, intelligente Verbrauchssteuerungen und intelligente Erzeuger? Kann die Digitalisierung unser Energiesystem effizienter und dezentraler machen? Wird es dadurch resilienter oder verwundbarer? Und: Wie kann das digitale Energiesystem gerecht gestaltet werden? Auf dem 5. Forum Bits & Bäume wollen sie diskutieren, wie die politischen Rahmenbedingungen diesen Fragen unter der Prämisse des Klimaschutzes begegnet werden kann.

Wir freuen uns auf das interaktive Forum!

Mehr Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung

Das Forum Bits & Bäume knüpft an die bis dato größte Konferenz zu den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit an, die im November 2018 in Berlin stattfand. Die Veranstaltungsreihe bietet ein Forum für die Vernetzung von Politik, angewandter Wissenschaft und Zivilgesellschaft aus der Tech- und Nachhaltigkeits-Community und möchte Handlungsvorschläge erarbeiten, wie die Digitalisierung zukunftsfähig gestaltet werden kann.

Policy Advisor - Energy Transition Research and Digital Transformation
+49 (0)30 / 28 88 356-72