Antragsformular

 

Mitgliedsformular

Ich unterstütze die Arbeit von Germanwatch e.V. und beantrage hiermit die …
Ermäßigte stimmberechtigte Mitgliedschaft zum Monatsbeitrag von 10 Euro ist möglich. Bei entsprechender Voraussetzung bitte im Mitteilungsfeld vermerken.
EUR pro Jahr
Zahlungsweise
Einverständnis zum SEPA-Lastschriftverfahren
Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung.

Datenschutz-Information "Mitgliedsantrag"

Die in das Formular eingetragenen Daten und E-Mail-Adresse erheben wir auf Basis des Artikel 6 (1) (b) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, um Ihren Antrag verarbeiten und den Mitgliedsbeitrag einziehen zu können und um Ihnen eine Spendenquittung zukommen lassen zu können. Die Daten werden innerhalb unserer Organisation an die damit betrauten KollegInnen weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Verantwortlich:
Germanwatch e.V.
Kaiserstraße 201
53113 Bonn
ds@germanwatch.org

Datenschutzbeauftragter:
datenschutz@germanwatch.org

Volontärin Spenderbetreuung und Kommunikation
+49 (0)228 / 604 92-59
Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit, Mitglieder- und Spenderservice
+49 (0)228 / 60 492-37

Ihre Vorteile als Germanwatch-Mitglied

1. Regelmäßige Informationen über unsere Nachhaltigkeitsthemen (Zeitung WEITBLICK, Newsletter Kurznachrichten)

2. Ermäßigung beim Bezug kostenpflichtiger Germanwatch-Publikationen

3. Einladung zu Veranstaltungen (Vorträge, Präsentationen etc.)

4. Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

5. Kündigung ist unkompliziert jederzeit zum Jahresende möglich.

Andere über Germanwatch

Why I think Germanwatch is valuable - Hans Rudolf Herren

Thumbnail

"One positive experience before and at the Rio+20 conference for the Biovision team was the constructive cooperation with other NGOs. That’s why I welcome the initiative of Germanwatch to strengthen such collaboration. For our commitment to initiate a global change in agricultural policy towards sustainable ecological smallholder farming structures to ensure food security for all, we are dependent on reliable and committed partners. Together we are stronger!" (October 2012)

Dr. Hans Rudolf
Herren
Winner of the World Food Prize, Founder and President of Biovision Foundation, Switzerland, and President of the Millennium Institute in Washington