Ein zentrales Thema unserer Bildungsarbeit sind die Folgen unseres Lebensstils auf das globale Klima. Dabei behandeln wir Probleme und Perspektiven weltweiter Entwicklung ebenso wie die Chancen und Möglichkeiten unseres Handelns.

Aktuelles zum Thema

Publikation
01.02.2007
Deckblatt_ Arbeitsblatt_AuswirkungenKlimawandelDeutschland
Mit Exkurs NRW

Die ärmsten Länder trifft der Klimawandel am stärksten. Doch auch in Deutschland zeigen nicht nur Herbststürme, die im Januar Osterglocken abknicken, dass sich hier einiges ändert. Zahlreiche Ökosysteme sehen sich schon jetzt durch den bereits spürbaren Wandel herausgefordert.

Publikation
01.02.2007
Deckblatt: China und der globale Klimawandel

China sieht sich wie kaum ein anderes Land einer doppelten Herausforderung des Klimawandels gegenüber: Es muss Strategien entwickeln, um den eigenen Entwicklungsweg klimafreundlicher zu gestalten, da das Land demnächst der weltweit größte Treibhausemittent sein wird. Gleichzeitig sind eine Vielzahl teils drastischer Konsequenzen durch den Klimawandel zu erwarten, die wiederum die Entwicklungsmöglichkeiten des Landes stark beeinflussen werden.

Pressemitteilung
12.12.2006
Pressemitteilung

Gestern wurde an der Fachhochschule Eberswalde der Internationalen Master- Studiengang "Global Change Management" eröffnet. Die Hochschule schließt damit eine Lücke in der deutschen Studienlandschaft.

Pressemitteilung
29.11.2006
Pressemitteilung

Das Projekt "Klimaexpedition" der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch holt tagesaktuelle Satellitenbilder von der Erde aus dem Weltall ins Klassenzimmer, um das Bewusstsein von Jugendlichen für den Klimawandel zu schärfen. Mit Unterstützung der Münchener Rück Stiftung macht das Bildungsprojekt nun an bayrischen Schulen Station.

Pressemitteilung
21.11.2006
Pressemitteilung

Ende vergangener Woche haben die Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP in NRW im Rahmen der Haushaltsabstimmungen die Mittel der Nordrhein-Westfälischen Stiftung für Umwelt und Entwicklung drastisch gekürzt. Mehrere Umwelt- und Entwicklungsorganisationen haben dies scharf kritisiert, so auch die umwelt- und entwicklungspolitische Organisation Germanwatch mit Sitz in Bonn und Berlin und die Stiftung Zukunftsfähigkeit mit Sitz in Bonn.

Publikation
01.08.2006
Deckblatt Klima- und Rohstoffexpedition

Die Germanwatch Klimaexpedition holt den Blick auf die Erde vom Weltall ins Klassenzimmer. In ein bis zwei 90-minütigen Unterrichtseinheiten erarbeiten wir anhand des Vergleichs von live gezeigten Satellitenbildern mit früheren Aufnahmen das Thema Klimawandel. An Beispielen wie dem Gletscherschwund machen wir Folgen des Klimawandels sichtbar.

Pressemitteilung
14.11.2005
Pressemitteilung

Das Umweltbildungsprojekt "Klimaexpedition" der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch ist heute in Erfurt als Offizielles Dekade-Projekt der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet worden. Germanwatch-Projektleiter Sven Anemüller nahm die UN-Dekaden-Urkunde heute beim 2. Runden Tisch der UN-Dekade im Thüringer Landtag in Erfurt entgegen.

Ansprechpartner*in

Echter Name

Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung
+49 (0)228 / 60 492-26