Zur Bestellung weiterer Artikel bitte Titel oder Bestellnummer in das Feld Bestellnummer eingeben - das System zeigt Ihnen nach Eingabe der ersten Zeichen eine Auswahlliste an, aus der Sie den gewünschten Artikel auswählen können.

Bitte schicken Sie mir einmalig per Post:

AnzahlBestellnummerEinzelpreisTitel
5,00 EURArbeitspapier Nr. 2: Die Klimakonvention und das Klima zwischen Nord und Süd
da ich Mitglied oder Fördermitglied bin oder noch heute einen entsprechenden Antrag stellen werde. Zustifter der Stiftung Zukunftsfähigkeit erhalten ebenfalls 50% Rabatt. Hiervon sind nur wenige Publikationen ausgenommen - dies ist in der Publikationsliste gesondert vermerkt.
  • Die Abgabe erfolgt in Einzelexemplaren und kleineren Mengen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei größeren Stückzahlen - auch für kostenlose Publikationen - eine Schutzgebühr erheben müssen, um unsere Kosten zu decken. Die Preise erhalten Sie auf Anfrage:
    Andrea Taubert, taubert@germanwatch.org, Tel. 0228 / 60492-0 oder
    Ljiljana Djuric, djuric@germanwatch.org, Tel. 030 / 28 88 356-0
  • Datenschutz: Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe von Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse ist optional und nur für eventuelle Rückfragen zu Ihrer Bestellung bestimmt.
  • Versandkosten: Bei jeder Bestellung wird eine Versandkostenpauschale von mind. 2,- Euro berechnet - bei größeren Bestellungen dem Aufwand entsprechend mehr (z.B. für Päckchen oder Paket).
  • Rechnung: Die Zusendung erfolgt gegen Rechnung

Datenschutz-Information "Materialbestellung"

Die in das Formular eingetragenen Daten und E-Mail-Adresse erheben wir auf Basis des Artikel 6 (1) (b) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, um Ihnen die gewünschten Materialien zukommen zu lassen. Die Daten werden innerhalb unserer Organisation an die damit betrauten KollegInnen weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Verantwortlich:
Germanwatch e.V.
Kaiserstraße 201
53113 Bonn
ds@germanwatch.org

Datenschutzbeauftragter:
datenschutz@germanwatch.org