Meldung | 21.06.2020

„Transformative internationale Klima-Partnerschaften“

Praktikum im Team Internationale Klimapolitik +++ 3 Monate, im Zeitraum Juli 2020 bis Oktober 2020
Germanwatch Logo

Germanwatch ist eine Entwicklungs- und Umweltorganisation, die sich für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen einsetzt. Das Team Internationale Klimapolitik bietet einen Praktikumsplatz an und sucht hierfür motivierte Bewerber*innen.


Zur Bekämpfung der globalen Klimakrise und zur Einhaltung der Ziele des Pariser Klimaabkommens ist ein schneller und umfassender Umbau der Weltwirtschaft erforderlich. Der deutsche Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele muss daher einerseits aus sehr ambitionierter Klimapolitik im eigenen Land und in Europa bestehen und andererseits aus Initiativen, die weltweit die erforderliche Transformation befördern. Germanwatch hat sich zum Ziel gesetzt, ein neues Modell der deutschen Zusammenarbeit mit Partnerländern zu entwickeln, sogenannte „transformative Klimapartnerschaften“. Diese Partnerschaften unterstützen Veränderungen in Klimaschutz und -anpassung, die so tiefgreifend und ambitioniert sind, dass die Pariser Klimaziele erreicht werden können. Für die Ausarbeitung einer Studie zu diesem Thema suchen wir ab Juli tatkräftige und motivierte Unterstützung. Personen, die sich für Fragestellungen im Grenzbereich von Politik, internationalen Beziehungen und Volkswirtschaftslehre interessieren und/oder erste praktische Erfahrungen in den Bereichen internationaler Klima- und Außenpolitik, Energie und/oder internationaler Zusammenarbeit sammeln konnten, sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben.

Zur Verlangsamung der Covid-19-Ausbreitung bieten wir diesen Praktikumsplatz derzeit als digitales Prakti­kum aus dem Homeoffice an. Sobald die Situation es wieder erlaubt, wird das Praktikum ins Büro verlegt.

Wir wünschen uns:

  • Interesse an einem Einblick in die NGO-Arbeit im Klimaschutzbereich
  • ein begonnenes Master-Studium der Politik-/Sozial-/Wirtschaftswissenschaften
  • erste Kenntnisse im Bereich Klimapolitik & Entwicklungszusammenarbeit
  • Erfahrung im wissenschaftsbasierten Arbeiten, mit Datenrecherche sowie dem Zusammenfassen inhaltlich komplexer Zusammenhänge und dem Verfassen verständlicher Texte
  • Interesse am Themenbereich Klimaschutz, Entwicklungszusammenarbeit, sowie den verwandten internationalen multilateralen Institutionen und der UNFCCC
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sicheren Umgang mit MS-Office

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, sich aktiv im Themenbereich der internationalen Klimapolitik und Entwicklungszusammenarbeit zu engagieren und fortzubilden
  • die Möglichkeit, Kenntnisse möglicher Partnerländer als Teil transformativer Klimapartnerschaften (z.B. China, Russland, Südafrika, Äthiopien, Marokko) einzubringen und auszubauen
  • sinnstiftende Arbeit für das Gemeinwohl
  • ein anspruchs- und verantwortungsvolles sowie abwechslungsreiches Praktikum in einem freundlichen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Mitarbeit in einem Team mit sowohl jungen als auch erfahrenen Mitgliedern, die sich austauschen und voneinander lernen
  • Aufwandsentschädigung i.H.v. 300 € pro Monat (bei 40h/Woche)

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse zusammengefasst in einem Anhang) richten Sie bitte per E-Mail an: Martin Voß via praktikum-ikp@germanwatch.org mit Betreff „Transformative Partnerschaften“. Die Auswahlgespräche finden laufend per Skype oder Zoom statt, bis die Stelle besetzt ist.

Weitere wichtige Informationen zu Praktika bei Germanwatch entnehmen Sie bitte unserer Webseite unter: https://germanwatch.org/de/hinweise-zu-praktika. Bitte sehen Sie von einer Bewerbung ab, wenn Sie unsere Kriterien für Praktika nicht erfüllen. Vielen Dank!