Meldung | 26.03.2020

Stellenangebot: Volontariat Fundraising und Kommunikation

im Germanwatch-Team Öffentlichkeitsarbeit, Spender- und Mitgliederservice in Bonn
Germanwatch Logo

Germanwatch ist eine unabhängige Umwelt- und Entwicklungsorganisation, die sich seit 1991 für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen einsetzt. Wir arbeiten politisch und gesellschaftlich u.a. zu den Themen Klimawandel, Welternährung und Unternehmensverantwortung.

Mit unseren über 1.000 Mitgliedern und Unterstützer*innen kommunizieren wir regelmäßig u.a. über unser Magazin EINBLICK und mit unserem E-Mail-Newsletter.

Die finanzielle Grundlage des Vereins bilden Spenden und Mitgliedsbeiträge, welche ein Vielfaches an Projektmitteln ermöglichen. Deshalb wollen wir diesen Bereich strategisch weiterentwickeln, mit einem besonderen Fokus auf das internetbasierte Fundraising.

Hierfür suchen wir eine Person, die entweder parallel an einer einschlägigen Fortbildung oder Ausbildung teilnimmt oder in diesem Bereich den Berufseinstieg sucht.

 

Zeitraum Volontariat

  • nach Vereinbarung (z.B. 01.09.2020 bis 31.08.2021)
     

Zeitlicher Umfang

  • 12 Monate
  • nach Vereinbarung ist teilweise auch Heimarbeit möglich
  • 20-40 h / Woche (50-100%), Ausgleichzeiten (Freistellung) für Fortbildungen oder Vorlesungszeiten nach Vereinbarung
     

Vergütung

  • 2.320 Euro brutto bei Vollzeit
     

Voraussetzungen für das Volontariat

  • Fachhochschul- oder Universitätsabschluss oder Abschluss einer höheren Fachschule oder mehrjährige Berufs- oder ehrenamtliche Praxis in einem angrenzenden Bereich (z.B. Kommunikation, NGO-Arbeit)
  • Identifikation mit den Werten und Zielen unserer gemeinnützigen umwelt- und entwicklungspolitischen Arbeit für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen.
     

Ihre Aufgaben

  • Mitentwicklung und Durchführung von Fundraising-Maßnahmen
  • Betreuung und Bedankung von Unterstützer*innen
  • Pflege der Fundraising-Datenbank
     

Was wir Ihnen bieten

  • Einblick in die politisch arbeitende Organisation Germanwatch und in die angegliederte Stiftung Zukunftsfähigkeit
  • Ein mit Ihnen gemeinsam entwickeltes und auf Ihre Interessen und Bedürfnisse abgestimmtes Fortbildungspaket
  • Sie erwartet die Möglichkeit, zusammen mit einem engagierten, sympathischen Team Unterstützung einzuwerben, um wirkungsrelevante Akzente für wichtige gesellschaftliche Debatten und Prozesse zu setzen.
  • Ein Jobticket (für den Großraum Köln/Bonn) kann erworben werden.
     

Bewerbung

  • Ihre Bewerbung schicken Sie uns bitte bis zum 08.06.2020 zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen, den Sie im Downloadbereich abrufen können (Kontakt bei technischen Problemen: Judit Mays, mays@germanwatch.org). Der Bewerbungsbogen ist das zentrale Dokument und unverzichtbarer Teil Ihrer Bewerbung. Er enthält weitere wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren.