Workshop

camp for [future] mit Germanwatch-Workshop

Workshop
Kerpen-Manheim bei Köln

Veranstalter

BUNDjugend NRW

Hand Print: Beweg, was Dich bewegt!
Wandel politisch wirksam gestalten

Das camp for [future] findet vom 17.08. - 26.08.2018 statt. Der Germanwatch Workshop findet allerdings nur am 23.08.2018 um 10:30 Uhr statt.

Wir wissen, dass wir einen Wandel hin zur Nachhaltigkeit brauchen. Wir haben Ideen, was sich ändern soll - und dennoch ist konsequentes Verhalten nach diesem Prinzip selten. Warum ist das so und wie können wir den Wandel vorantreiben?

Der Germanwatch Hand Print will besonders wirksame Formen des Engagements fördern. Nach dem Motto „Strukturen verändern, Wandel gestalten“ fokussiert er auf einmischendes, auf politisches Engagement - jede/r dort wo er/sie steht. Denn es wird nicht reichen, wenn nur Einige ihren Konsum und ihre Lebensweise verändern - Nachhaltigkeit muss Mainstream werden.

Der Workshop mit Stefan Küper, NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung bei Germanwatch, stellt die Idee des Hand Prints vor, erläutert Herausforderungen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit und ermutigt dazu, Strukturen selbst zu hinterfragen. Der lösungs- und handlungsorientierte Ansatz will vom Wissen zum Handeln und vom Handeln zum Wandel führen.

Weitere Informationen zum camp for [future].

Echter Name

NRW-Fachpromotor für Klima & Entwicklung [Promoter for Climate & Development in North Rhine-Westphalia]
0228 / 60 492-23