Bio-Schweine

Fachtagung
20.11.2018
11:00 Uhr
bis 21.11.2018 16:00 Uhr
Ferkel

Bio-Schweine

Im vergangenen Jahr wuchs der Markt für Bio-Schweine um rund fünfzehn Prozent. Und auch dieses Jahr erwarten wir wieder ein gutes Wachstum. Gleichzeitig versuchen der konventionelle Handel, der Deutsche Bauernverband und die Politik mit Einführung diverser Tierwohllabels verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.
 
Ökologische Schweinehaltung besteht aber nicht nur aus strengen Haltungsvorgaben, sondern geht mit ökologischer Fütterung und einem standortangepassten Pflanzenbau mit weiten Fruchtfolgen und gezielter organischer Düngung weit darüber hinaus. Vor diesem Hintergrund wollen wir auch in diesem Jahr mit verschiedenen Akteuren aus Erzeugung, Verarbeitung und Handel die aktuellen Entwicklungen diskutieren und bewerten. Und wiederum scheuen wir auch nicht davor zurück, unsere eigene Arbeit gemeinsam mit Umwelt- und Tierschutzorganisationen kritisch zu beleuchten.
 
In bewährter Form besuchen wir während der Tagung parallel einen Bio-Schweinemäster und ein Verarbeitungsunternehmen, bei dem Bio einen immer höheren Stellenwert bekommt.
Wir laden Sie/Euch herzlich nach Hofgeismar in Hessen ein und freuen uns wieder auf einen intensiven Gedankenaustausch.
 
Am Dienstag, den 20. November, wird Reinhild Benning einen Vortrag mit Blick auf Gesundheit und Transparenz halten.
(Text vom Veranstalter)
 
Anmeldung: siehe Flyer