verantworten. verändern - Diözesaner Nachhalitgkeitstag

Tagung
23.06.2018
09:30 Uhr
bis 17:00 Uhr

verantworten. verändern - Diözesaner Nachhalitgkeitstag

In der Enzyklika Laudato si’ ermutigt uns Papst Franziskus, aus unserer christlichen Überzeugung in der „Sorge für das gemeinsame Haus“ für Umwelt und Nachhaltigkeit einzutreten.
 
In der Erzdiözese München und Freising setzen sich viele Akteure und kirchliche Initiativen in Pfarrgemeinden, Einrichtungen, Orden, Kitas und Schulen schon seit langen Jahren engagiert für Nachhaltigkeit ein. Der Diözesane Nachhaltigkeitstag unter dem Titel „verantworten.verändern“ möchte dieses Engagement ermutigen und dazu anregen, weiter an den notwendigen ökosozialen Veränderungen unserer Gesellschaft mitzuarbeiten sowie die kirchlichen Akteure in Austausch bringen.
 
An diesem Tag finden Impulsvorträge und Vertiefungsworkshops statt. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich von den Ideen anderer inspirieren zu lassen.
 
Der Tag richtet sich an Engagierte in Pfarrgemeinderäten, Kirchenverwaltungen, Verbänden, Umwelt- und Eine-Welt-Gruppen, an Hilfswerke, Orden, Caritas, Mitarbeiter/innen im EOM, Bildungseinrichtungen und -trägern sowie pastorale Mitarbeiter/innen und Interessierte.
 
Referenten
  • Dr. Andreas Gösele SJ, Dozent für Sozialethik, Logik und Grundlagen der Sozialwissenschaften an der Hochschule für Philosophie, München
  • Christoph Bals Politischer Geschäftsführer bei Germanwatch e.V., Bonn

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bis zum 12. Juni