Unternehmen und Menschenrechte

Forum
23.11.2017
19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr

Unternehmen und Menschenrechte

Transparenz und Haftung entlang der Lieferkette – wie weit geht unternehmerische Verantwortung?

Globalisierung, Klimawandel und Digitalisierung verändern das Zusammenleben der Menschen radikal. Für Unternehmen bedeutet das zugleich Chance und Herausforderung.

Gleichzeitig steigt der Druck, die eigenen Unternehmenswerte konsequent entlang der gesamten Wertschöpfungskette durchzusetzen. Denn die Achtung der Menschenrechte ist aus einer zukunftsweisenden Unternehmensstrategie nicht mehr wegzudenken.

Im Forum Unternehmen und Menschenrechte bringen wir Akteure aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. Ziel ist es, einen offenen, lösungsorientierten Dialog zu führen.

Die Teilnahme ist konstenfrei. Eine Anmeldung ist bis zum 16. November nötig. 

Programm:

19:00 Uhr – Empfang / Registrierung & Get-together

19:15 Uhr – Begrüßung
Dagmar Döring – Döring Dialog GmbH

Einführung in das Thema
Markus Löning – Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung a.D. /
Geschäftsführer Löning – Human Rights & Responsible Business

19:30 Uhr – Podium / Moderation Dagmar Döring

Claudia Große-Leege – Geschäftsführerin Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU e.V.)
Kevin Heidenreich – DIHK e.V., Leiter des Referats Grundsatzfragen der Außenwirtschaft und Entwicklungspolitik    
Cornelia Heydenreich – Germanwatch e.V., Teamleiterin Unternehmensverantwortung
Markus Löning – Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung a.D. /
Geschäftsführer Löning – Human Rights & Responsible Business
Angefragt: Reiner Hofmann – DGB
und weitere

21:00 Uhr – Networking bei Fingerfood und Getränken