Regionalgruppe Hamburg

Regionalgruppe Hamburg

Ein aktueller thematischer Schwerpunkt in der Regionalgruppe Hamburg ist das Thema "Klimaverantwortung". Parallel dazu arbeiteten und arbeiten einige Mitglieder der Regionalgruppe aktiv im "Eine Welt Netzwerk Hamburg", dem Dachverband hamburgischer entwicklungspolitisch und interkulturell arbeitender Nichtregierungsorganisationen.

Die Regionalgruppe Hamburg hat 1994 den "Nord-Süd WatchBericht Hamburg", und 1996 das Buch "Lokal handeln - Global denken, Zukunftsfähige City? Hamburg und die Agenda 21" herausgegeben. 2000 kam der dritte WatchBericht "AGENDA 21, Hamburgs mühsamer Weg ins 21. Jahrhundert" heraus.

Im Sommer und Herbst 2009 organisierte die Regionalgruppe Hamburg  die "Hamburger Klimagespräche" - eine Veranstaltungsreihe zu Schwerpunkten des Hamburger Klimaschutzkonzeptes. Die Gruppe wollte  nicht dem üblichen Schema eines Diskussionsabends folgen, sondern etwas Neues ausprobieren. Angeregt von der Promenadologie (Spaziergangswissenschaft!), einer Methode aus der Landschaftsplanung, entwickelte sie ein Veranstaltungskonzept, bei dem die Diskussion im Rahmen einer Ortsbegehung quasi von selbst entsteht.

Ansprechpartner:
Klaus Willke
Zeißtwiete 9
22765 Hamburg
Telefon: 0 40 / 851 2174
E-Mail: klaus.willke@gmx.de