Postkarte „Warum zeugt der höchste Skilift der Welt von knappem Trinkwasser?“

Bildung / Unterrichtsmaterial

Postkarte „Warum zeugt der höchste Skilift der Welt von knappem Trinkwasser?“

Bild: Postkarte Wasser

Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserversorgung in vielen Regionen der Welt. Unter anderem führt der Rückgang von Gletschern zu Wasserknappheit. Am Berg Chacaltaya in den bolivianischen Anden befand sich vor 20 Jahren noch das höchste Skigebiet der Welt. Doch vom Chacaltaya-Gletscher ist heute nichts mehr zu sehen. Er ist, wie viele andere kleine Anden-Gletscher, bereits unwiderruflich verschwunden. Die Gletscher in den Anden schrumpfen seit den 1970er Jahren mit zunehmender Geschwindigkeit. Die schmelzenden glazialen Wasserspeicher könnten die dortigen Ökosysteme bedrohen und Wasserkonflikte intensivieren.

Diese Postkarte ist Teil der Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen! Neues aus der Klimawissenschaft“, weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite zur Ausstellung.

Bestellnummer
14-6-20
Publikationsdatum
10/2014