Ein Jahr nach der UN-Klimakonferenz in Paris: Was wurde seitdem erreicht?

Diskussion
30.01.2017
19:00 Uhr
Kirchenkreis Hamburg Ost

Ein Jahr nach der UN-Klimakonferenz in Paris: Was wurde seitdem erreicht?

Ein Jahr nach UN-Klimakonferenz im Dezember 2015 soll Bilanz gezogen werden:

  • Wie viele Staaten haben bisher ratifiziert?
  • Welche Umsetzungsschritte konnten eingeleitet werden?
  • Was muss als Nächstes erfolgen?
  • Und: Was bedeutet das alles für die Politik in Hamburg?

Dazu diskutieren Klaus Milke von Germanwatch, Prof. Jan Christoph Minx, Leiter der Forschungsgruppe „Angewandte Nachhaltigkeitsforschung“ und Lehrstuhlinhaber Science-Policy and Sustainable Development an der Hertie School of Governance, und Gilbert Siegler, Sprecher des Hamburger Energietisches (HET). Die Moderation hat Anke Butscher, abcconsult, Nachhaltigkeitsexpertin, übernommen.

Veranstalter sind die Katholische Akademie Hamburg, das UmweltHaus am Schüberg, der Hamburger Energietisch (HET) und das Gut Karlshöhe – Hamburger Umweltzentrum.

Der Abend findet in der Katholischen Akademie Hamburg, Herrengraben 4, 20459 Hamburg (Nähe S-Bahn-Station Stadthausbrücke) statt.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.